Basar, Losverkauf: Benediktinerinnen sammelten Spenden für die Taifunopfer

Veröffentlicht am 29. November 2013 von Johannes Michel

Noch nicht einmal einen Monat ist es her. Der Taifun Haiyan zog über die Philippinen und hinterließ Spuren der Verwüstung. Sehr persönlich getroffen hat dieses Ereignis die Benediktinerinnen der Abtei Maria Frieden aus Kirchschletten – kommen doch viele Schwestern von den Philippinen. Beim diesjährigen Basar im Zapfendorfer Pfarrheim war die Motivation daher umso größer, Spenden für die Opfer zu sammeln.

Es sind schöne Bilder. Sie zeigen Benediktinerinnen, die für philippinische Kinder Reis kochen, sich um sie kümmern. Dabei ist der Hintergrund tragisch. Über 5.000 Tote, vier Millionen Obdachlose, und eine größtenteils zerstörte Reisernte sind die Bilanz des Taifuns Haiyan vom 8. November 2013. Direkt am Eingang des Zapfendorfer Pfarrheims hängen sie und weisen die Besucher des von Äbtissin Mechthild Thürmer organisierten Basars gleich beim Eintreten darauf hin, dass es um ein ernstes Thema geht und dass jede Hilfe willkommen ist.

Basar Philippinen 2013
Reis ist das Lebensmittel Nummer 1 auf den Philippinen.

Basar Philippinen 2013
Der Loseverkauf beim Basar machte zwei Seiten glücklich: Die Schwestern und die Gewinner der Preise.

Bald seit 30 Jahren gibt es den Basar schon. Einmal konnten die Schwestern durch den Verkauf von Losen, Kaffee und Kuchen rund 4.000 Mark sammeln, in diesem Jahr waren es ebenfalls beachtliche 1.425 Euro. Vielleicht kommt der Basar deshalb so gut an, weil die Besucher wissen, wem sie ihre Spenden anvertrauen? Natürlich ist er auch ein Anziehungspunkt für Kinder, die bei einem Lospreis von 50 Cent gerne mehrfach zuschlugen. Während die „Erwachsenen“ im Saal des Pfarrheims Kaffee und Kuchen genießen konnten, wurde ein Stockwerk höher außerdem gebastelt: Weihnachtsengel, die gleichzeitig als Serviettenhalter dienen, standen auf dem Programm.

Übrigens: Auch 2011 waren wir von Nachrichten am Ort beim Basar mit dabei…

Fotos von den Philippinen: Mit freundlicher Genehmigung der Abtei Maria Frieden

 

Fotos vom Basar für die Philippinen finden Sie in unserer Bildergalerie… (zum Öffnen einfach ein beliebiges Foto anklicken, zum Beenden der Anzeige das X in der linken Ecke oben wählen)

Anzeige
Nachrichten am Ort

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".