Veitensteinlauf: Gemeinsam Erfolge feiern – mit 100 Prozent Inklusion

Veröffentlicht am 6. Mai 2016 von Johannes Michel
Logopädie Scheßlitz


Sportliche Herausforderungen finden sich in unserer Region immer mehr – und Laufen liegt im Trend. Eines der großen Highlights auf diesem Sektor ist mit Sicherheit der Veitensteinlauf in Priegendorf, rechtzeitig zum Start in den Sommer. In diesem Jahr hat er etwas zu bieten, was eigentlich das Normalste der Welt sein sollte, aber bei uns leider noch so gut wie gar nicht zu finden ist: Er öffnet sich für den Inklusionssport – und heißt auch Läufer mit körperlicher und geistiger Beeinträchtigung willkommen.

Das bedeutet: Keine getrennten Startzeiten, Strecken oder gar Siegerlisten, sondern frei nach dem Motto: Gemeinsam starten – gemeinsam laufen – gemeinsam ankommen – gemeinsam Erfolge feiern!

Bereits zum zwölften Mal findet der Veitensteinlauf in Priegendorf in diesem Jahr statt. Am Sonntag, 29. Mai 2016, geht es schon um 8.15 Uhr mit dem Schülerlauf über 2,8 Kilometer los. Ein weiterer Schülerlauf über 1,6 Kilometer schließt sich an, ebenso der Bambinilauf über 300 Meter. Und dann dürfen sich ab 9.00 Uhr beim Haupt- und Hobbylauf (16,5 beziehungsweise 6,7 Kilometer) die echten Sportler messen. Und 2016 gibt es eine große Neuerung: Denn es nehmen insbesondere Schüler der Laufgruppe der Bertold-Scharfenberg-Schule (Lebenshilfe Bamberg) am Veitensteinlauf teil. Auch „Special Olympics Bayern“ war begeistert von dem neuen Angebot und wird den Veitensteinlauf daher bayernweit bei den Athleten empfehlen. Auch die Läufer des „Laufclub 21“ für Sportler mit Down-Syndrom sind mit dabei. Möglich macht das unter anderem das Engagement von Michael Hertlein. „Mir ist die Region, in der ich lebe und arbeite sehr wichtig. Deshalb übernehme ich hier gerne soziale Verantwortung und freue mich sehr, dass wir dazu beitragen konnten, dieses für die DJK Priegendorf und die LG Veitenstein wichtige Projekt zu realisieren.“

Anzeige
Nachrichten am Ort

Familiensport steht im Fokus

Auf Initiative von Hertlein, selbst begeisterter Läufer, fördert der Verein „Allianz für Kinder in Bayern e.V.“ nun auch den Veitensteinlauf als inklusives Sportfest. Dafür stellt er über seine Allianzagentur aus Bamberg einen Betrag von 1.200 Euro zur Verfügung. „Die Spende ermöglicht es uns, unsere ehrenamtliche Kinder- und Jugendarbeit gerade im Bereich des Breitensports nachhaltig zu unterstützen. Wir können durch diese Unterstützung heute und auch in Zukunft für Einsteiger bis zum ambitionierten Sportler alle Formen der Bewegungslehre anbieten. Vom Kinderturnen, über die Leichtathletik bis neuerdings auch dem MTB-en! Gerade heute im Zeitalter der Maschinen ist es wichtig, die Menschen von jung bis alt in Bewegung zu halten und wie ginge das besser und einfacher, als mit der natürlichsten Art der Bewegung – dem Laufen“, erklärt Matthias Langhojer, Abteilungsleiter der LG Veitenstein. „Wir blicken auf eine langjährige Erfahrung zurück und das gerade im Bereich Familiensport. Beim gemeinsamen Training können sich gleichzeitig mehrere Generationen einer Familie sportlich betätigen, unabhängig vom individuellen Leistungsniveau.“

Veitensteinlauf 2016 Spende
Michael Hertlein (Mitte) übergab die Spende an Günther Häfner (links, DJK Priegendorf) und Matthias Langhojer.

Hintergrund: Seit 2001 engagiert sich die Allianz in Bayern für benachteiligte Kinder – seit Jahresbeginn 2015 im regionalen Verein Allianz für Kinder in Bayern e.V. Seither wurden weit über 100 Projekte unterstützt. Gefördert werden konkrete Projekte der Kinderhilfe im Freistaat. Dabei versteht sich der Verein als regionaler Partner für direkte und effiziente Hilfe vor Ort. Getragen wird der Verein durch die Spenden von den Allianz Vertretungen, von den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Innen- und Außendienst und von der Allianz Deutschland AG.

Und das Laufen ist den Veitensteinern nicht genug. Seit einiger Zeit gibt es bei ihnen auch eine Radabteilung und auch hier ist natürlich für Klein und Groß etwas geboten! Egal ob auf dem MTB, dem Rennrad oder dem Trekkingrad hier ist jeder Biker willkommen!

Anmeldungen und weitere Infos zum 12. Veitensteinlauf und die LG Veitenstein gibt’s hier: www.lg-veitenstein.de.

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".