Es weihnachtet an diesem Wochenende in Baunach

Der Advent ist für viele Menschen eine besondere Zeit, eine Zeit, die fernab der Hektik und der Probleme des Alltags im Idealfall von Gemütlichkeit und der Einstimmung auf Weihnachten geprägt ist. Um den Menschen einen möglichst stimmungsvollen „Adventszauber“ zu bieten, findet am 9. und 10. Dezember wieder der beliebte Baunacher Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt statt.

Festlich eingestimmt werden die Besucherinnen und Besucher dieses Jahr bereits bei der offiziellen Eröffnung am Samstag um 17 Uhr auf dem Marktplatz durch den Baunacher Nachtwächter Reinhold Schweda und den Alphornbläsern des Musikvereins der Stadtkapelle.

Eingerahmt durch die Fachwerk-Kulisse des Marktplatzes und erstmals auch des Kirchenvorplatzes erwartet die Gäste am Samstag ein vielfältiges Angebot an Handwerkskunst, Speisen und Getränken sowie auch wieder ein kleines Kinderkarussell für die Jüngsten. Für musikalische Stimmung sorgen an beiden Tagen verschiedene Ensembles der Stadtkapelle Baunach und der Sendelbachtaler Musikanten.

Der historische Marktplatz bietet wieder die besondere Kulisse für den Markt.

Auch der Nikolaus kommt wieder

Am Sonntag erweitert sich der Markt um die Überkumstraße und das Bürgerhaus Lechner Bräu. Das Angebot der über 50 Standbetreiber erstreckt sich über Schals und Mützen, Schmuck und Seifen, Weihnachtskarten, Genähtes und Gesticktes, Betonwerke, Holzartikel, Geschenkartikel, Keramik, Imkerprodukte, Liköre, Marmeladen, Chutneys und vielem mehr.

Das leibliche Wohl kommt natürlich nicht zu kurz: Es werden unter anderem herzhafte Speisen, wie Flammkuchen, Pizza, verschiedene Eintöpfe, Langos, Bratwurst, HotDogs, Burger und Pommes sowie Waffeln, Crepes, Kuchen und andere Süßwaren angeboten. Neben Glühwein oder Kinderpunsch gibt auch andere winterliche Getränke. Im Bürgerhaus erwartet die Weihnachtsmarktbesucher neben dem Kunsthandwerkermarkt mit Café im großen Saal auch ein Bücherflohmarkt der Stadtbücherei sowie ein Sternstunden-Stand des Bayerischen Rundfunks.

Viele Händlerinnen und Händler werden auch wieder zu Gast in Baunach sein.

Immer ein besonderes Highlight ist am Sonntagnachmittag der Besuch des Nikolaus zusammen mit Knecht Ruprecht auf dem Weihnachtsmarkt. Diese beliebte Tradition für Groß und Klein organisiert seit vielen Jahren die Baunacher Werbegemeinschaft.

„Es ist also wieder eine große Auswahl für jeden Geschmack geboten. Besuchen Sie deshalb mit Freunden, Familie und Bekannten den Baunacher Weihnachtsmarkt und verbringen Sie ein paar schöne Stunden im Herzen unserer Stadt,“ lädt Bürgermeister Tobias Roppelt (CBB) dieses Wochenende nach Baunach ein.

Anzeige
MKB Kemmern

Text und Fotos: Melanie Schmitt

Artikel drucken Artikel drucken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.