Heiße Temperaturen beim Sommerfest des Musikvereins

Veröffentlicht am 18. Juni 2019 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Einige Neuigkeiten gibt es beim Musikverein Hallstadt. So führte der Vereinsausflug zum deutschen Musikfest nach Osnabrück (siehe unser Artikel Musikverein Hallstadt beim Deutschen Musikfest 2019 in Osnabrück), für die Jugendkapelle und die Blasbälger fand ein Wertungsspiel statt – und das Sommerfest des Vereins lockte auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher an.

Wertungsspiele in Burghaig

Beim Bundesbeszirksmusikfest am 26.05.2019 in Burghaig sind zwei Orchester des Musikvereins Stadt Hallstadt bei den Wertungsspielen angetreten. Groß war die Aufregung bei unserer jüngsten Formation, der Spielgemeinschaft aus den Blasbälgern und den Greenhorns. Das Orchester trat zum ersten Mal gemeinsam zum Wertungsspiel in der Grundstufe an um ihr Können unter Beweis zu stellen. Petr Horejsi dirigierte konzentriert die beiden Stücke „Circle of life“, arrangiert von Michael Sweeney und „Pirates Overture“ von Thomas Doss. Der Überfleiß von unserem jüngsten Orchester wurde von den Wertungsrichtern mit einem „sehr guten Erfolg“ gewürdigt. Auch die Jugendkapelle, unter der Leitung von Teresa Diller, überzeugte die Jury mit ihrem Vortrag. Mit dem modernen „Clockwork“ von Kees Vlak hat die Jugendkapelle den allmorgendlichen Kampf beim Aufstehen mit dem Wecker genial erzählt. „A Fairy Tale“ von Ferrer Ferran rundete das Wertungsspiel der Jugendkapelle in der Unterstufe ab. Ein „ausgezeichneter Erfolg“ mit 93 von 100 Punkten war das Resultat dieser tollen Leistung. Herzlichen Glückwunsch den Spielern und Dirigenten der beiden Orchester!


Eine Impression vom Wertungsspiel in Burghaig.

Sommerfest

In gewohnter Manier und bei bestem Wetter feierte der Musikverein Stadt Hallstadt an Christi Himmelfahrt sein beliebtes Familien-Sommerfest. Bei Kaffee und Kuchen startete der gesellige Nachmittag mit unserer Musikern von rostfrei. Die jungen Talente an der Blockflöte zeigten ihr Können immer wieder zwischendurch und wurden dafür mit einem Eis belohnt. Unter der Leitung von Dirigent Petr präsentierten sich die Blasbälger und Greenhorns gemeinsam mit sommerlichen Klängen. Petr übergab im Anschluss den Taktstock an Teresa, welche die Jugendkapelle wie gewohnt schwungvoll dirigierte. Abschließend sorgte die Stadtkapelle mit fetzigen Rhythmen für einen stimmungsvollen Sommerabend, welcher zum Mitsingen und verbleiben animierte.

Neben den musikalischen Leckerbissen verwöhnte das Küchenteam des Musikvereins um Melanie die zahlreichen Besucher mit warmen und kalten fränkischen Köstlichkeiten. Für die Abkühlung bei den heißen Temperaturen sorgte die Spielerjugend mit Erfrischung für Groß und Klein. Gut besucht war auch unsere Bastelabteilung, bei der sich Sandra um die Kleinsten der Familien kümmerte. Nach der Meinung des Publikums hätte der Abend nicht enden sollen, jedoch stand der Stadtkapelle ein spannendes Wochenende mit Wertungsspiel in der Höchststufe beim Deutschen Musikfest in Osnabrück bevor. So blieb am Ende nur Danke zu sagen, an all unsere Besucher für dieses gelungene und wunderschöne Fest.


Das Sommerfest des Musikvereins fand erneut an Christi Himmelfahrt statt.

Matthias Herbig

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".