Ehrungen für 40 Jahre Mitgliedschaft bei der CSU Kemmern

Veröffentlicht am 25. Juni 2018 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Zur Jahreshauptversammlung des CSU-Ortsverbands Kemmern konnte der Erste Vorsitzende Rüdiger Gerst neben den vielen erschienenen Mitgliedern auch den Landtagskandidaten Holger Dremel begrüßen. Zum Totengedenken an die verstorbenen Mitglieder Robert Dorsch, Alois Eichhorn und den Ehrenvorsitzenden Franz Endres erhoben sich die Anwesenden von den Plätzen. In seinem Rechenschaftsbericht konnte Rüdiger Gerst auf zahlreiche Veranstaltungen 2017/18 zurückblicken.

Ganz im Mittelpunkt stand das 1000-jährige Jubiläum der Gemeinde, an dem auch die CSU Kemmern sich beteiligt hat. Hierzu zählen unter anderem der Jubiläumsauftakt an Silvester 2016 ebenso wie die Mithilfe an der Bewirtung an verschiedenen Veranstaltungen, so die Beteiligung am Apfelmarkt und dem Weihnachtsmarkt. Weitere Schwerpunkte waren das Bremserfest, die Bundestagswahl und Weichenstellungen für die Landtagswahl. Den drei Todesfällen 2018 stehen heuer vier Neueintritte gegenüber. Gerst dankte allen Vorstandsmitgliedern, Mitgliedern und der JU für ihren sehr engagierten Einsatz. Georgia Jäger berichtete über eine positive Kassenentwicklung im abgelaufenen Jahr. Kassenrevisor Johann Gehringer bestätigte eine ordnungsgemäße und saubere Kassenführung. Rüdiger Gerst, Silvia Jung und Uli Brehm wurden als Delegierte, Georgia Jäger, Oliver Göller und Rosi Schmitt als Ersatzdelegierte zur Europawahl gestimmt. CSU-Landtagskandidat Holger Dremel stellte sich in der Versammlung vor, er berichtete über seinen Werdegang und seine Ziele.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft zeichnete stellv. CSU-Kreisvorsitzender Rüdiger Gerst die beiden Mitglieder Franz Ring und Johann Gehringer mit einer Urkunde des Parteivorsitzenden Horst Seehofer sowie der Ehrennadel mit vier Sternen aus. Franz Ring hatte bereits in der JU viele Jahre als stellvertretender Vorsitzender Verantwortung übernommen und trat damals auch dem CSU-Ortsverband bei. Johann Gehringer war vier Wahlperioden, also 24 Jahre, als sehr geschätzter CSU-Gemeinderat tätig. Seit Jahrzehnten hat er auch das Amt des Kassenrevisors der CSU inne.


Holger Dremel, Erster Vorsitzender Rüdiger Gerst, Jubilar Franz Ring, weiterer Vorsitzender Tobias Wagner, Jubilar Johann Gehringer, die weiteren Vorsitzenden Uli Brehm und Silvia Jung

Umfangreiche Baumaßnahmen

Erster Bürgermeister Rüdiger Gerst gab einen Einblick in die Gemeindepolitik, die anstehenden und geplanten Projekte. Mit dem Bau eines zukunftsweisenden Mehrgenerationenhauses in Zusammenarbeit mit der AWO Bamberg werden für die ältere Generation Angebote in der Tagespflege, Pflegeapartments und Betreutes Wohnen geschaffen. Für die in Kemmern steigenden Kinderzahlen werden, ebenfalls mit der AWO, zusätzlich Betreuungsplätze mit einer neuen Kindertagesstätte mit zwei Krippen- und zwei Kindergartengruppen gebaut. Die bestehende Katholische Kindertagesstätte wird eine Generalsanierung erfahren. Auch über die Abwasserentsorgung nach Bamberg mit dem Bau eines Pumpwerkes noch in diesem Jahr und der Fertigstellung 2019, die beabsichtigte Fortführung der Ortskernsanierung und den Autobahnbrückenneubau über die ICE-Strecke konnte er berichten.

Anzeige
Nachrichten am Ort

Nachdem in Kemmern in Eigeninitiative der Gemeinde zusammen mit der Telekom als einer der ersten Gemeinden in der Region schon seit Jahresbeginn 2016 eine Breitband-Versorgung von bis zu 100 Mbit/s für die Bevölkerung möglich ist, stellte man unter Inanspruchnahme von Bundesfördermitteln mit der Erstellung eines Masterplans für einen künftigen weiteren Glasfaser-DSL-Ausbau die Weichen für die nächste Generation. Eine besondere Herausforderung ist der Lärmschutz, bei dem im Zusammenhang mit dem geplanten Autobahnbrückenneubau bereits wichtige Erfolge, vor allem über die politische Schiene, erreicht werden konnten.

Zweiter Bürgermeister Hans-Dieter Ruß berichtete über die 1000-Jahrfeier 2017 mit den vielen durchgeführten Veranstaltungen und Projekten. Er teilte Statistikzahlen mit und konnte über eine erfreuliche finanzielle Abwicklung des Jubiläumsjahres berichten.

Rüdiger Gerst verwies auf die kommenden Termine. Es sind dies der Nachmittag der CSU im Ferienprogramm am 20.08. um 14.00 Uhr, das Bremserfest am 07.10. im Pfarrheim, die Landtagswahl am 14.10. und der Weihnachtsmarkt am 01.12.2018.

Hans-Dieter Ruß

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".