Ferienprogramm mit 16 Veranstaltungen und 225 Teilnehmern

Wie auch in den letzten Jahren war der Besuch des Ferienprogramms in Kemmern wieder sehr erfreulich. An den 16 Veranstaltungen nahmen 225 Kinder teil, das ist ein Schnitt von 14 Kindern pro Veranstaltung. 1.261 Euro wurden für die Durchführung, Getränke und Material von der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Neben den vielen verschiedenen Angeboten für alle Altersklassen wurden auch gesundheitsfördernde, therapeutische Stunden von der Ergotherapie Franziska Dinkel und der Physiotherapie Markus Lempetzeder angeboten.

Am meisten besucht waren die „Feuerwehr“ mit 31, der „Nachmittag mit dem Ersten Bürgermeister“ mit 21, die „Flussindianer“ mit 20 und das „Spielmobil“ mit 19 Kindern.


Ferienprogramm 2019: Ballschule

Ich bedanke mich bei der Gemeinde mit dem Ersten Bürgermeister Rüdiger Gerst, dem Bauhof, allen Vereinen, Gruppen und Einzelpersonen, die mich bei der Durchführung des Ferienprogramm tatkräftig unterstützten. Mein Dank gilt natürlich auch den Sponsoren, dem Vergnügungspark Roland Schramm und der Brauerei Wagner, die sich auch in diesem Jahr wieder großzügig am Ferienprogramm beteiligten.  

Die am meisten zu den Veranstaltungen gekommenen Kinder Luzia Geus, Dominik Pflaum und Hannes Breunig erhielten als Belohnung einen kleinen Preis.


Ferienprogramm 2019: Ein Tag mit dem Bürgermeister


Ferienprogramm 2019: Yoga

Hans-Dieter Ruß

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.