Kemmerner Frauen feierten Maiandacht

Veröffentlicht am 15. Mai 2013 von Johannes Michel
Logopädie Scheßlitz


Mehr als fünfzig Frauen des Zweigvereins Kemmern im Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) trafen sich zu einer Maiandacht und einem Frauenkaffee im Pfarrheim St. Franziskus. Schatzmeisterin Jutta Christa begrüßte für den Führungskreis die Teilnehmerinnen und hieß außerdem ein neues Mitglied willkommen.

Gemeinsam mit Christa stimmten einige Vorstandsdamen die Anwesenden in einer Maiandacht auf eine besondere Frauenfigur ein. Dabei stand die Gottesmutter Maria während ihrer verschiedenen Lebensstationen im Mittelpunkt, die selbst verschiedene Rollen meistern musste. Fleißige Kuchenbäckerinnen aus dem Verein hatten für die anschließende Kaffeestunde verschiedene Torten gebacken. Bei Kaffee und Kuchen klang die Veranstaltung aus.

Jutta Christa kündigte zudem eine weitere Veranstaltung an: Am 17. Juli findet ein Tagesausflug nach Dettelbach in Unterfranken statt, zu dem man sich ab sofort anmelden kann.

Maiandacht KDFB Kemmern 2013
Gut besucht waren die Maiandacht und der Frauenkaffee.

Maiandacht KDFB Kemmern 2013
Es gab auch leckere Kuchen und Torten.

Claudia Engelmann

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.