Dorfplatzfest erbrachte Spende für den Kindergarten

Mit dem ersten vorweihnachtlichen Dorfplatz ist es dem gemeinnützigen Verein Zukunft für Kemmern gelungen, Vorweihnachtsstimmung ins Herzen des Dorfes zu bringen. Für den überwältigenden Zuspruch aus der Bevölkerung ist der Verein sehr dankbar – und übergab eine Spende aus den Einnahmen an den Kindergarten.

Einen Teil der beim Dorfplatzfest erzielten Einnahmen spendete „Zukunft für Kemmern e.V.“ nun dem Kemmerner Kindergarten St. Maria. Der erste Vorsitzende des Vereins, Helmut Wild, konnte einen Scheck über 250 Euro an die Leiterin Antje Ginalski überreichen. Der Kindergarten wird die Spende für Lern- und Spielgeräte verwenden, über die sich die Kinder sicherlich sehr freuen werden.

Die Investition in den Kindergarten begründet Helmut Wild damit, dass die Zukunft Kemmerns schon bei den Kleinsten anfange. Der Erhalt von Kindergarten und Schule in Kemmern sei für die Lebensqualität des Dorfes entscheidend und verstehe sich damit von selbst als Herzensanliegen des Vereins.

Spende ZfK Kemmern Kindergarten 2015
Helmut Wild übergibt Leiterin Antje Ginalski einen Scheck über 250€.

Bild: Julia Schatkowski-Amtmann. Text: Jochen Gottwald

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.