Nach oben
Anzeige
Wagner Bräu Kemmern


MIT VIDEO UND GROSSER BILDERGALERIE! 11.11.2011 – Die Narren sind los. Während der Elferrat in Breitengüßbach das Rathaus stürmte, musste Bürgermeister Ekkehard Hojer in Baunach den Rathausschlüssel offiziell in der Schulaula an das Prinzenpaar übergeben. Für gute Stimmung war bei beiden Veranstaltungen auf jeden Fall gesorgt. ...

MIT VIDEO UND GROSSER BILDERGALERIE! „1978 wurde ich Bürgermeister der Gemeinde Zapfendorf, und genauso lange ist Schwester Mechthild schon im Kloster Kirchschletten. Auch nach dieser langen Zeit kann ich Ihnen versichern: Die Rathaustüren stehen für Ihr Kloster jederzeit offen“, sagte Bürgermeister Martin nach der Weihe von Mechthild Thürmer und übergab ihr im Namen der Gemeinde eine Spende. Auch das evangelische Pfarrersehepaar Silvia und Gerhard Henzler aus Zapfendorf gratulierte herzlich. ...

Am vergangenen Donnerstagabend tagte in Rattelsdorf der Bau- und Umweltausschuss des Marktgemeinderates. Wichtige Themen waren unter anderem der Hochwasserschutz für Busendorf, die Neugestaltung der Gemeindegräber im Rattelsdorfer Friedhof und ein möglicher neuer Spiel- und Bolzplatz im Gemeindeteil Mürsbach. Dieser Punkt sorgte ebenso für eine hitzige Debatte wie der Bau einer Skaterbahn in Rattelsdorf. ...

„Bogenschießen ist mehr, als nur gute vordere Plätze einzufahren. Es geht hierbei um den Zusammenhalt und das gute Klima unter den Schützen“, erklärt Stefan Spielmann, zweiter Vorsitzender des Pfeil+Bogen-Clubs (PBC) aus Breitengüßbach. „Das Bogenschießen selbst ist mit dem Golfen einer der körperlich und mental anspruchsvollsten Sportarten, die es gibt. Hier wird speziell die Einheit zwischen Körper, Seele, Geist und natürlich dem Bogen angestrebt. Beim Schießen lernt man sehr viel über sich selbst, auch wenn der Erfolg selbst oft länger auf sich warten...
Weiterlesen »

Die Jahreshauptversammlung des Sportkegelclubs (SKK) Baunach stand noch ganz im Zeichen des 50-jährigen Vereinsjubiläums, das 2011 gefeiert wurde. Michael Bauer, Vorsitzender des SKK, zog eine positive Bilanz des Festjahres. „50 Jahre SKK machen mich stolz und ich freue mich ganz persönlich, dies mit Euch erlebt zu haben.“ ...

MIT VIDEO UND GROSSER BILDERGALERIE! Kennen Sie die Pastinake? Oder wissen Sie, wie ein Roboter programmiert wird? Haben Sie schon einmal thailändisch gekocht? Oder sich mit Aquarall-Malerei beschäftigt? Einen Blick auf die vielfältigen Aktivitäten der Volkshochschule Bamberg Land warfen einige hundert Besucher beim Tag der offenen Tür 2011 in der Verbandsschule in Baunach. ...

Von neuen Fahnenmasten über Anschlagtafeln für Veranstaltungen und erste Planungen für das Jahr 2012 – bei der Mitgliederversammlung des Ortskulturrings Rattelsdorf stand Vielfältiges auf dem Programm. Ein Thema waren auch die Zahlungen an die Gema, die viele Vereine stark belasten. „Wenn von 200 Euro Gewinn 70 Euro an die Gema abgeführt werden müssen, ist das schon ärgerlich“, sagte Manfred Ullrich, Vorsitzender des Ortskulturrings. ...

MIT GROSSER BILDERGALERIE! Der Bedarf an Krippenplätzen für Kinder im Alter von acht Wochen bis drei Jahren wächst, auch in der Gemeinde Breitengüßbach. Zusätzlich zur Krippe der Gemeinde in der Seebaumstraße hat nun auch der katholische Kindergarten St. Michael zwölf Plätze für die „Kleinsten“. Pfarrer Valentin Tempel weihte die neue Krippe am Freitag offiziell ein. ...

MIT VIDEO! Naturschutz schön und gut – manchmal steht er aber auch wichtigen Projekten im Weg. Das musste der Markt Zapfendorf schon mehrfach erfahren, zuletzt bei der Planung einer Bahnüberführung im Norden der Gemeinde. Vier Weidensträucher blockieren die für den Ort optimale Lösung – die Gemeinde favorisiert eine Überführung nördlich des Sportplatzes, die Deutsche Bahn direkt neben dem Sportheim des SV Zapfendorf. Hans Brückner, dritter Bürgermeister, meinte damals sogar: „Weiden sind heute wertvoller als Menschen.“ Nachrichten am Ort war vor Ort...
Weiterlesen »

Mehr Ein- als Austritte konnte der Tennisclub Breitengüßbach bei der Jahreshauptversammlung am 25. Oktober melden. Erfolgreich verliefen die nach langer Pause wieder durchgeführten Vereinsmeisterschaften sowie die Beteiligung beim Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche. 2012 möchte sich der Verein auch im Rahmen der 1200-Jahr-Feier der Gemeinde engagieren. ...