Polizeibericht 12. Juli 2013

Veröffentlicht am 12. Juli 2013 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Vermisster tot aufgefunden

VIERETH-TRUNSTADT, LKR. BAMBERG. Der seit Ende Juni vermisste 70-Jährige aus Breitengüßbach (wir berichteten) wurde am Freitagvormittag tot aufgefunden. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Todesermittlungen aufgenommen. Arbeiter entdeckten am Morgen, gegen 7.30 Uhr, die Leiche des 70-Jährigen bei der Schleuse Viereth im Wasser treibend. Nach einer ersten Untersuchung des Leichnams durch den Kriminaldauerdienst liegen derzeit keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor. Routinemäßig ordnete die Staatsanwaltschaft eine Obduktion der Leiche an.


Gegen Dachrinne gefahren

ZAPFENDORF. Am Mittwoch, gegen 17 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer gegen die Dachrinne einer Garage in der Ortsstraße „Alte Landstraße“ . Der Unfallverursacher entfernte sich und hinterließ Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Wer Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bamberg Land unter Tel. 0951/9129310 zu melden.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".