Polizeibericht 3. Juli 2013

In Goldfischteich gelandet

BAUNACH. Ein 83-jähriger Opel-Fahrer verwechselte vermutlich am Dienstagvormittag in der Ortsstraße „Kraibergstraße“ das Bremspedal mit dem Gaspedal, durchfuhr einen Grundstückszaun und landete in einem Goldfischteich. Der Mann zog sich leichte Verletzungen zu. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro.

Foto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.