Polizeibericht 12. Juni 2019

Veröffentlicht am 12. Juni 2019 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Fahrrad entwendet

OBERHAID. Ein mit Schloss gesichertes Herrenrad der Marke Cube/Attention entwendeten unbekannte Täter am Dienstag, zwischen 8 und 13 Uhr in der Dammstraße. Das schwarz/grüne Mountainbike mit Shimano XT Schaltung hat einen Wert von ca. 1.500 Euro. Wer kann Angaben über den Verbleib des Rades bzw. zum Dieb machen? Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Vorfahrt missachtet

BUTTENHEIM. Beim Einbiegen in die Ortsstraße „Im Gewerbepark“ missachtete Dienstagfrüh ein 47-jähriger Kleintransporter-Fahrer die Vorfahrt einer 21-jährigen  Fiat-Fahrerin. Beim Zusammenstoß entstand an den beiden Fahrzeugen ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.

Auf stehenden Pkw aufgefahren

PÖDELDORF. An der Ampelanlage in der Hollfelder Straße fuhr am Dienstagnachmittag ein 60-jähriger Audi-Fahrer auf den verkehrsbedingt stehenden Pkw VW einer 58-Jährigen auf. Bei dem Anstoß zog sich die VW-Fahrerin leichte Verletzungen zu und musste in die Juraklinik Scheßlitz eingeliefert werden. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. 

Pkw in Hecke gefahren und geflüchtet

BURGEBRACH. Gegen die Hecke am Friedhof in der Treppendorfer Straße stieß am Mittwochmorgen, gegen 2.20 Uhr, ein zunächst unbekannter Fahrzeugführer. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro zu kümmern, entfernte sich der Verursacher. Eine Zeugin hatte die Unfallgeräusche gehört und die Polizei verständigt. Aufgrund vorgefundener Spuren und dem verlorenen Kennzeichen konnte das Unfallauto etwa 100 Meter weiter aufgefunden werden. Vom Fahrer selbst fehlte jede Spur. Die Polizeiinspektion Bamberg-Land hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Geparkten Pkw beschädigt

STEGAURACH. Gegen die Heckseite eines in der Wildensorger Straße geparkten silberfarbenen Pkw Ford/Escort stieß in der Zeit von Sonntagvormittag bis Montagnachmittag ein unbekannter Fahrzeugführer und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. Zeugen der Unfallflucht werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  in Verbindung zu setzen.

Anzeige
Wagner Bräu Kemmern

Titelfoto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".