Polizeibericht 13. Januar 2020

Unfallverursacher machte sich aus dem Staub

BURGWINDHEIM.  Eine böse Überraschung erlebte ein Autofahrer am Samstagabend, als er mit seinem in der Ortsstraße „Am Geyersgrund“ geparkten Pkw, VW Golf, wegfahren wollte. Er musste feststellen, dass zwischen 16.30 und 20.10 Uhr, ein noch unbekannter Verkehrsteilnehmer gegen die Front seines Fahrzeuges gestoßen war. Dabei wurden die Stoßstange, der Kühlergrill sowie das VW-Emblem beschädigt. Ohne sich um den entstandenen Schaden von mindestens 1.000 Euro zu kümmern und die Polizei zu verständigen, fuhr der Verursacher davon. Zeugen der Unfallflucht werden gebeten, sich mit der Landkreispolizei, Tel. 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.

Titelfoto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.