Polizeibericht 17. Mai 2019

Veröffentlicht am 17. Mai 2019 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Böse Überraschung nach Friseurbesuch

HALLSTADT. Gegen einen roten Opel/Adam, der auf dem Parkplatz in der Nähe eines Friseurgeschäftes in der Ortsstraße Mainanger/Tiergarten abgestellt war, fuhr am Donnerstag, zwischen 08.30 und 11.00 Uhr, ein unbekannter Autofahrer. Obwohl er einen Sachschaden von ca. 1.000 Euro verursachte entfernte sich der Verursacher. Hinweise zu den Unfallfluchten erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter Tel. Nr. 0951/9129-310.

Schlamm falsch entsorgt

BAUNACH. Bereits am Mittwochnachmittag fiel Spaziergängern am Parkplatz an der B 279 zwischen Breitengüßbach und Baunach, kurz vor dem Ortseingang Baunach, an der Uferböschung zum gleichnamigen Bach eine Schlammspur auf, die vermeintlich beim Entsorgen von Klärschlamm in den Bach entstanden war. Eine Überprüfung durch Mitarbeiter des Wasserwirtschaftsamtes und der Wasserschutzpolizei Bamberg ergab jedoch, dass es sich nicht um Klärschlamm handelt. U.a. die aufgefundenen Seerosenwurzeln ließen auf ungefährlichen Schlamm aus einem Teich schließen. Auch kam dieser kurz vor der Wasserlinie zum Stehen, so dass nun wegen einer unerlaubten Abfallentsorgung ermittelt wird. Ordnungsgemäß hätte der Schlamm über die üblichen Wege zur Entsorgung von Bioabfall entsorgt werden können. Die Wasserschutzpolizei Bamberg bittet in diesem Fall unter der Telefonnummer 0951/9129-590 um Hinweise zu dem Verursacher.

Anzeige
Wagner Bräu Kemmern

 

Fensterscheibe beschädigt

HEILIGENSTADT. An einer Fensterscheibe im Dachgeschoss eines Anwesens in der Greifensteinstraße wurden in den vergangenen Wochen Einschusslöcher festgestellt. Vermutlich wurde in der näheren Umgebung ein Luftgewehr benutzt.  Der Reparaturschaden wird auf ca. 200 Euro geschätzt. Wem sind verdächtige Geräusche aufgefallen? Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter Tel. Nr. 0951/9129-310

Mopedfahrer übersehen

BISCHBERG. Beim Ausfahren einer Parkbucht in der Hauptstraße übersah eine 29-jährige VW-Fahrerin am Donnerstagabend einen herannahenden Mopedfahrer. Der 29-jährige Zweiradfahrer stürzte auf die Fahrbahn und verletzte sich leicht. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro.

Hoher Blechschaden durch Vorfahrtsmissachtung

BISCHBERG. Ein 20-Jähriger wollte am Donnerstagfrüh mit seinem Kleinlaster von der Hauptstraße auf die B26, in Richtung Bamberg, einfahren. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer 24-jährigen Opelfahrerin. Bei dem Zusammenstoß entstand Blechschaden von etwa 7.000 Euro.

Wer beschädigte die Hauswand?

PFAFFENDORF. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr am Mittwoch, gegen 10.00 Uhr, gegen die Hauswand eines Anwesens in Pfaffendorf. Dabei wurde die angebrachte Laterne abgerissen. Der Sachschaden wird auf ca. 700 Euro geschätzt.

Zeugen beobachten Unfallflucht

GUNDELSHEIM. Gesamtsachschaden von ca. 17.000 Euro verursachte eine 73-jährige Unfallflüchtige am Donnerstagnachmittag in der Hauptstraße. An einem geparkten Pritschenfahrzeug fuhr sie so knapp vorbei, dass der Seitenspiegel ihres VW/Tiguan abriss. Weiterhin blieb die Verursacherin mit der kompletten Fahrzeugseite am geparkten Fahrzeug hängen. Anschließend fuhr sie, ohne auszusteigen weiter. Der Vorfall konnte von Zeugen beobachtet werden, so konnte die Unfallflüchtige schnell ermittelt werden.

Titelfoto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".