Polizeibericht 22. September 2021

Nachrichten-am-Ort-Region

Zu weit nach links gekommen

Breitengüßbach   Beim Einfahren auf die Hauptfahrbahn kam der 52jährige Fahrer eines Audi an der Anschlussstelle Breitengüßbach-Süd am Einfädelstreifen zu weit nach links und streifte seitlich einen vorbeifahrenden Sattelzug. Der Pkw kam dadurch ins Schleudern und schrammte noch die Betontrennwand im dortigen Baustellenbereich. Der Sachschaden summiert sich auf rund 6000 Euro.

Landkreis Bamberg

Drogenfahrt

Buttenheim    Erkennbar unter Drogeneinfluss stand am Dienstagmittag der 44jährige Fahrer eines Hyundai, als er auf der A 73, im Bereich der AS Buttenheim, durch Schleierfahnder der Autobahnpolizei kontrolliert wurde. Ein Drogentest verlief zudem positiv. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Blutentnahme durchgeführt. Bußgeld, Punkte und Fahrverbot folgen.

UNTERNEUSES. Ein weiß/schwarzes E-Bike der Marke Velo de Ville wurde im unversperrten Schuppen eines Einfamilienhauses im Ort abgestellt. Dort wurde es durch einen Unbekannten in der Zeit vom 17. September, 19 Uhr, bis 18. September, 9 Uhr entwendet. Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 2.800 Euro. Wer hat Beobachtungen gemacht und kann der Polizei Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, sachdienliche Hinweise geben.

WIESENGIECH. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde an einem in der Pfarrer-Kropfeld-Straße geparkten Opel Zafira der linke Frontscheibenwischer verbogen. Zudem fand der Autobesitzer einen Zettel mit beleidigendem Inhalt am Pkw. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 50 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.

Titelfoto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.