Polizeibericht 23. April 2024

Nachrichten-am-Ort-Region

Anzeige
Musikverein Baunach

Landkreis Bamberg

EBRACH. Feuerwehren aus Schlüsselfeld, Burgebrach, Ebrach und Großgressingen mit 40 Kräften sowie etwa 40 Rettungsdienstkräfte rückten am Montagvormittag aus, nachdem ein Schwelbrand in der Justizvollzugsanstalt gemeldet wurde. Die Rauchentwicklung entstand in einem Nebenraum im 1. Obergeschoß, welcher ausschließlich für Justiz-Personal zugänglich ist. Es wurde niemand verletzt; eine Evakuierung der Inhaftierten war nicht erforderlich. Durch den Schwelbrand sowie die Rauchentwicklung wurde der komplette Raum verrußt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Titelfoto: Polizei Bayern

Artikel drucken Artikel drucken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.