Polizeibericht 25. Juni 2019

Radfahrer nach Sturz schwer verletzt

BAUNACH. Am Montagfrüh bog eine 34-jährige Peugeot-Fahrerin von der Burgstraße nach links in den Wächtersgraben in einem zu engen Bogen ab. Ein im Wächtergraben in Richtung Burgstraße fahrender 56-jähriger Radfahrer bremste sein Rad wegen dem Pkw-Fahrer stark ab und stürzte über den Fahrradlenker zu Boden. Mit schweren Verletzungen musste der 56-Jährige mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum eingeliefert werden. Am Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro.

 

Zwei Kanus von Anhängern entwendet

PETTSTADT. Zwei grüne Kanus der Marke Apache im Gesamtwert von 1.000 Euro entwendeten unbekannte Täter in der Zeit vom 12. bis 18. Juni. Die beiden Boote befanden sich jeweils auf einem Anhänger, mit Stahlseilen gesichert, auf einem Parkplatz in der Ohmstraße abgestellt. Wer kann Angaben über den Verbleib der Boote bzw. zu den Dieben machen? Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Beifahrertüre von Pkw verkratzt

LITZENDORF. Die Beifahrertüre eines in der Johann-Dientzenhofer-Straße geparkten roten Pkw Kia/Stinger verkratzten Unbekannte in der Zeit von Mittwochnachmittag bis Montagfrüh. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.800 Euro. Aufgrund des Schadensbildes könnte der Kratzer durch ein vorbeifahrendes Kinderfahrrad entstanden sein. Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Hinweise auf die Täter geben? Meldungen erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.

Titelfoto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.