Polizeibericht 27. Juli 2022

Nachrichten-am-Ort-Region

ZAPFENDORF. Vergeblich versuchte ein unbekannter Täter sich am Dienstagabend Zugang zum Sportlerheim des SV Zapfendorf zu verschaffen. Die Tür hielt stand, sodass ein Eindringen nicht gelang. Es entstand Sachschaden in Höhe von 400,- Euro. Hinweise auf den Täter nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter 0951/9129-310 entgegen.

Landkreis Bamberg

LITZENDORF. Das Unterstellhäuschen für Einkaufswagen eines Einkaufsmarktes in der Hollfelder Straße in Pödeldorf beschädigten Unbekannte am vergangenen Wochenende. Zudem wurde ein Einkaufswagen vorsätzlich beschädigt. Der angerichtete Sachschaden liegt bei 500,- Euro. Wer hat am Kundenparkplatz des Marktes am Wochenende Beobachtungen gemacht? Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter 0951/9129-310.

MEMMELSDORF. Unbekannte besprühten mit schwarzer und blauer Farbe mehrere Skulpturen am Radweg zwischen Memmelsdorf und Pödeldorf. Die Taten ereigneten sich seit 1. Juli. Der Sachschaden beträgt ca. 5.000,-. Hinweise auf die Verursacher erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter 0951/9129-310.

FRENSDORF. Mehrere Metallpfosten, die als Feldbegrenzung dienen, beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer zwischen Mai und Juli. Die Metallpfosten befinden sich an einem Feld südlich von Frensdorf und grenzen an Feldwege. Der Sachschaden beträgt 700,- Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter 0951/9129-310 entgegen.

BURGEBRACH. Mehrere Dellen an ihrem Auto stellte am Dienstag eine Kundin des REWE-Einkaufsmarktes fest, als sie vom Einkaufen zurückkam. Offenbar war eine unbekannte Person zwischen 17:10 Uhr und 17:25 Uhr mit dem Einkaufswagen gegen die linke Fahrzeugseite des schwarzen Seat Ibiza der Geschädigten gestoßen. Der Sachschaden beträgt 1.000,- Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter 0951/9129-310 entgegen.

HIRSCHAID. Einen Schaden in Höhe von 2.000,- Euro hinterließ der Fahrer eines schwarzen Audi A3 am Mittwochmorgen um 07:00 Uhr. Das Fahrzeug stieß gegen den hinteren linken Kotflügel eines blauen Ford Tourneo, welcher in der St.-Mauritius-Straße in Sassanfahrt am Fahrbahnrand parkte. Der Unfallverursacher entfernte sich nach dem Unfall unerkannt. Die Polizeiinspektion Bamberg-Land hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter 0951/9129-310 entgegen.

Titelfoto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.