Polizeibericht 19. Juli 2022

Nachrichten-am-Ort-Region

Landkreis Bamberg

LICHTENEICHE. Ein VW Golf war vom 10. Juli bis zum 12. Juli in einer Parkbucht in der Ortsstraße „Am Rennsteig“ abgestellt. Dort wurde es von einem unbekannten Täter an der rechten Fahrzeugseite verkratzt, sodass ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro entstand.  Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.

GUNDELSHEIM. Ein unbekannter Täter entwendete in der Nacht von Sonntag auf Montag ein auf dem Fahrzeugdach eines Transporters aufgeschraubtes Solarpanel. Der Ford Transit war am rechten Fahrbahnrand in der Ringstraße abgestellt. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf ca. 350 Euro. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt die Polizei Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310 entgegen.

KÖTTMANNSDORF. In der Zeit zwischen Freitag, 15.30 Uhr und Samstag, 12.00 Uhr entwendete ein Unbekannter das Kennzeichen eines Anhängers der Marke „WM Meyer“, der in der Köttmannsdorfer Hauptstraße abgestellt war. Wer kann Hinweise auf den Verbleib des Kennzeichens BA-WM 102 geben? Meldungen erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.

STRULLENDORF. Ein VW sowie ein Skoda waren am Montag, gegen 20.20 Uhr in der Pestalozzistraße am rechten Fahrbahnrand geparkt. Der VW-Fahrer stieß beim rückwärts ausparken mit dem Heck gegen die Front des hinter ihm geparkten Skoda und beschädigte dabei das Kennzeichen. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310 zu melden.

OBERHAID/ LEESTEN. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hat in der Zeit zwischen dem 5. Juli und dem 15. Juli einen VW Golf touchiert und sich im Anschluss von der Unfallörtlichkeit entfernt ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von etwa 1.800 Euro zu kümmern. Der Pkw stand sowohl in Oberhaid in der Waldstraße, sowie auch in Leesten in der Ringstraße. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310 entgegen.

Titelfoto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.