Polizeibericht 28./29. Juni 2014

Veröffentlicht am 29. Juni 2014 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Unfallflucht

Hallstadt. Auf dem Parkplatz vom Media Markt  am Laubanger wurde am Samstag zwischen 11.10 und 11.30 Uhr ein geparkter Pkw angefahren. Der bislang unbekannte Verursacher hinterließ an der hinteren Stoßstange einen Schaden i. Höhe von ca. 1500 €. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.


Alkohol

Hallstadt. Am Samstag um 11.15 Uhr wurde bei einem Autofahrer, der in der Valentinstraße unterwegs war,  im Rahmen einer Verkehrskontrolle Alkoholgeruch festgestellt. Ein Test am Alkomaten ergab einen Wert von 0,94 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt, der Autoschlüssel vorerst sichergestellt.


Radfahrer übersehen

KEMMERN. Eine 45-Jährige parkte ihren Pkw am Donnerstagnachmittag in der Breitengüßbacher Straße am rechten Fahrbahnrand. Beim Öffnen der Fahrertüre übersah die Frau einen von hinten kommenden 65-jährigen Radfahrer und schlug die Autotüre gegen den Lenker des Rades. Der Mann verlor die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte auf die Fahrbahn. Mit einer Kopfplatzwunde und Prellungen musste der Mann ins Klinikum Bamberg verbracht werden. Am Pkw und am Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von 400 Euro.


Vorfahrtsberechtigten Kradfahrer übersehen

HALLSTADT. Beim Abbiegen von der Tiergartenstraße nach links in Richtung Mainstraße übersah am Donnerstagnachmittag ein 27-jähriger Honda-Fahrer einen vorfahrtsberechtigten 26-jährigen Zweiradfahrer. Der Kradfahrer zog sich beim Zusammenstoß leichte Verletzungen zu. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 2.200 Euro.


Situation nicht erkannt

BREITENGÜßBACH. Am späten Freitagnachmittag befuhr eine 15-jährige Mofa-Fahrerin die Bamberger Str.  von Hallstadt kommend in Richtung Ortsmitte und wollte nach links in die dortige Tankstelle einbiegen.  Dazu setzte sie ihren Blinker und ordnete sich zur Fahrbahnmitte hin ein. Eine 63-jährige Polo-Fahrerin erkannte die Situation nicht und überholte die Zweiradfahrerin, wobei es zu einer Berührung zwischen Pkw und dem Mädchen kam. Hierdurch kam  das mädchen zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 3000 EUR.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.