Polizeibericht 30. Oktober 2019

Veröffentlicht am 30. Oktober 2019 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Geparkten Pkw beschädigt

HALLSTADT. Gegen die rechte hintere Fahrzeugseite eines schwarzen Pkw Audi/A5 stieß ein unbekannter Fahrzeugführer und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Das Fahrzeug stand am Montag, zwischen 15.20 und 15.40 Uhr, auf dem Market-Parkplatz in der Michelinstraße. Zeugen der Unfallflucht werden gebeten, sich mit der Landkreispolizei, Tel. 0951/9129-310,  in Verbindung zu setzen.

Anzeige
Nachrichten am Ort

 

Der Kaugummi war schuld

A 73 / Scheßlitz     Der Versuch, sich aus der auf der Rücksitzbank liegenden Jacke einen Kaugummi zu holen wurde am Dienstagabend einem 21-jährigen Pkw-Fahrer auf Höhe Scheßlitz zum Verhängnis. Gegen 21.00 Uhr verriss er bei Tempo 120 in Fahrtrichtung Bayreuth das Lenkrad nach links, kollidierte mit dem Hänger eines plötzlich vor ihm auftauchenden Lkw-Gespanns und fuhr anschließend frontal in die Außenschutzplanke. Der Fahrer des Pkw wurde mit leichten Verletzungen in Krankenhaus Scheßlitz verbracht, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

Titelfoto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".