Den Vögeln bei Unterbrunn gelauscht

Am Sonntag, 10. Mai 2015, war eine Vogelstimmenwanderung angesagt. Bei strahlenden Sonnenschein trafen sich um 7.00 Uhr am Parkplatz am Friedhof Rattelsdorf 18 Personen (darunter auch Kinder), um unter Führung von Horst Wittner Vögel zu sehen und ihren Stimmen zu lauschen.

Es wurden Fahrgemeinschaften gebildet, um bei Unterbrunn zu den Wasserlandschaften (Renaturierung des Mains) zu fahren. Der alte Aussichtspunkt wurde bestiegen und den ersten Gesängen gelauscht. Später ging es weiter zum neuen Aussichtsturm, wo ein herrlicher Rundblick uns faszinierte und auch Wasservögel zu sehen waren. Auf Flurwegen ging es an den Ortsrand nach Unterbrunn und anschließend zurück zu den Fahrzeugen. Hier noch eine Aufzählung der gehörten und gesehenen Vögel:

Amsel, Singdrossel, Fasan, Rebhühner, Zilpzalp, Ringeltaube, Pirol, Dorngrasmücke, Feldschwirl, Kanadagans, Kohlmeise, Star, Fidis, Gartengrasmücke, Rabenkrähe, Nachtigal, Specht (nur gehört), Nilgans, Mönchsgrasmücke, Krähen, Heckenbraunelle, Wacholderdrossel, Bachstelze, Blaumeise, Gelbspötter, Goldammer, Haubentaucher, Mehlschwalben, Hausrotschwanz, Spatz, Rabenkrähe, Rauchschwalbe

Rosa Walter. Titelfoto: © Karl Dichtler  / PIXELIO

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.