Gutes soziales Miteinander – dennoch weitere Potenziale vorhanden

Das soziale Miteinander war im Rahmen der Bürgerbeteiligung zum Ortsentwicklungskonzept in Reckendorf immer wieder Thema. Wie gut läuft das Miteinander? Wie beurteilen die Reckendorfer die vorhandenen Strukturen und was wünschen sie sich?

Die nachfolgenden Grafiken können durch Anklicken beziehungsweise Antippen vergrößert werden.

 

Sie möchten sich in den Entstehungsprozess des Entwicklungskonzeptes für Reckendorf einbringen?

Am 11.04.2019 findet um 19.00 Uhr im Haus der Kultur ein Workshop zum Thema „Nachbarschaftshilfe und Treffpunkte in Reckendorf“ statt.

Fragestellungen für diesen Abend sind: Was macht das soziale Miteinander in Reckendorf aus? Gibt es Bedarfe für mehr gegenseitige Unterstützungsangebote? Wie kann ehrenamtliches Engagement koordiniert werden?

Treffpunkte im öffentlichen Raum sind wichtige Anlaufstellen im Ort, die den Austausch und das Miteinander in der Bevölkerung fördern. Welche Verbesserungspotenziale bestehen in diesem Zusammenhang? Wie kann das soziale Miteinander verbessert werden? Wie können Neubürger besser in den Ort integriert werden?

Jeder interessierte Reckendorfer ist herzlich eingeladen sich an der Runde zu beteiligen. Für die Teilnahme ist keine Anmeldung notwendig.

Ausarbeitung: Carmen Sommer. Titelfoto: Johannes Michel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.