Unglaubliche 65 Jahre singt er schon mit

Veröffentlicht am 4. April 2019 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Der Liederhort Hallstadt führte seine ordentliche Mitgliederversammlung mit Neuwahlen im Saal der Gaststätte „Diller“ in Hallstadt durch. Auch Ehrungen standen auf dem Programm. Stellvertretend für das Vorstandsteam konnte Birgid Zoeke 48 Mitglieder sowie den Chorleiter des Frauenchores „MaaBella“ und des gemischten Chores „Coloured Voices“, Wolfram Brüggemann begrüßen.

Ferner hieß sie den stellvertretenden Vorsitzenden des Sängerkreises Bamberg,  Reinhold Stubrach, herzlich willkommen. Nach einer Schweigeminute für die im Jahr 2018 verstorbenen Mitglieder wurde die Versammlung mit dem Jahresbericht der Vorsandschaft fortgeführt.

Zu Beginn ihres Jahresberichtes stellte Birgid Zoeke fest, dass der Liederhort derzeit 191 Mitglieder hat. Davon 70 passive Mitglieder und 121 aktive Sängerinnen und Sänger. Im vergangenen Jahr konnten zahlreiche Jubiläen und runde Geburtstage gefeiert werden. Die einzelnen Chöre nahmen teilweise gemeinsam oder auch einzeln an den verschiedensten Veranstaltungen teil. Dies waren im einzelnen Auftritte bei der Landesgartenschau in Würzburg, beim Festabend anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft Hallstadt/Lempdes, bei der Veranstaltung des Sängerkreises Bamberg „Bamberg ganz Chor“. Adventskonzerte in St. Martin in Bamberg und beim Don Bosco-Weihnachtsmarkt in Bamberg. Musikalische Mitgestaltung des Gottesdienstes anlässlich des Volkstrauertages in St. Kilian in Hallstadt sowie bei der alljährlichen Veranstaltung „Musik und Meditation“ ebenfalls in der Pfarrkirche St. Kilian. Der Vereinsausflug führte im September nach Augsburg. Mit der Weihnachtsfahrt zur Bergwerksweihnacht nach Auerbach in der Oberpfalz  wurde das Jahr 2018 abgeschlossen.

Birgid Zoeke bedankte sich zum Abschluss ihres Berichtes bei allen fleißigen Sängerinnen und Sängern. Besonderer Dank galt den beiden Chorleitern Terezie Kosmáková  (Männerchor) und Wolfram Brüggemann (MaaBella und Coloured Voices). Im Anschluss folgte der Kassenbericht der langjährigen Schatzmeisterin Elke Weber. Als Fazit bleibt, dass der Liederhort Hallstadt dank der solider Vereinsführung finanziell auf gesunden Beinen steht. Die nachfolgenden Berichte der Chorleiter bzw. der Chorsprecher zeigten die vielfältigen Aktivitäten der einzelnen Chöre nicht nur in Hallstadt sondern teilweise weit über die Grenzen der Stadt hinaus.

Karl-Rüdiger Lebede für 65 Jahre aktives Singen im Chor geehrt

Die folgenden Ehrungen wurden von Herrn Stubrach vorgenommen. Für aktives Singen im Chor wurden folgende langjährige Mitglieder geehrt:

65 Jahre: Karl-Rüdiger Lebede
60 Jahre: Axel Seeliger
50 Jahre: Maria Voll, Manfred Buchberger

Für langjährige Mitgliedschaft im Liederhort wurden noch folgende Personen geehrt:

65 Jahre: Karl-Rüdiger Lebede, Karl Schnitzer
50 Jahre Manfred Buchberger


v.l.n.r: Reinhold Stubrach, Hannelore Kohler, Maria Voll, Karl Schnitzer, Manfred Buchberger, Karl-Rüdiger Lebede, Birgid Zoeke, Christina Loskarn

Alle anwesenden Geehrten erhielten von Reinhold Stubrach Urkunden und die Ehrennadel des Fränkischen Sängerbundes. Auch der Chorleiter, Wolfram Brüggemann gratulierte den Jubilaren und Hannelore Kohler überreichte im Namen der Vorstandschaft ein kleines Präsent.                                        

Nachdem die alte Vorstandschaft von der Mitgliederversammlung entlastet worden war, schritt man zu den Neuwahlen.

Geschäftsführender Vorstand:

Drei gleichberechtigte Vorstandsmitglieder: Hannelore Kohler, Christina Loskarn, Birgid Zoeke
Schriftführer: Harald Jahreis
Schatzmeisterin: Elke Weber

Erweiterter Vorstand:

Vertreter der passiven Mitglieder: derzeit nicht besetzt
Chorsprecher Männerchor: Peter Pflaum
Chorsprecherin MaaBella: Elke Hofmann
Chorsprecherin Coloured Voices: Gabriele Neubauer
Chorleiterin Männerchor: Terezie Kosmáková
Chorleiter MaaBella und Coloured Voices: Wolfram Brüggemann
Internet-Beauftragte: Christina Loskarn
Pressereferent: Harald Jahreis

Weiterhin wurden noch verschiedene Ehrenämter wie Ältestenrat, Fahnenträger usw. besetzt.

Anzeige
Wagner Bräu Kemmern

Ausblick auf das Jahr 2019

Nachdem sich die neu gewählten Vorstände für das entgegengebrachte Vertrauen bedankten, gab Birgid Zoeke einen kurzen Ausblick auf das kommende Jahr. Ein Chorkonzert am 11.05.2019 ist in Vorbereitung, am 29.06.2019 ist ein Chorausflug nach Fulda geplant. Außerdem sind noch einige andere Veranstaltungen geplant.

Harald Jahreis

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".