Asbesthaltige Platten illegal entsorgt

Veröffentlicht am 30. August 2019 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


An verschiedenen Stellen in den Wäldern des Landkreises Bamberg wurden in den letzten Wochen schadstoffhaltige Dachplatten unzulässig entsorgt. Diese enthalten Asbest und stellen eine Gesundheitsgefahr dar. Asbesthaltige Abfälle sind lt. Gesetz „gefährliche Abfälle“, an deren Entsorgung besondere Anforderungen gestellt werden.

Für Kleinmengen stehen im Landkreis Bamberg bestimmte Wertstoffhöfe zur Verfügung. Dabei sind besondere Anlieferbedingungen zu beachten. Größere Mengen an Asbestzementplatten können – verpackt in Big Bags – über die Deponie Gosberg im Landkreis Forchheim entsorgt werden.

Bei Entsorgungsfragen steht die Abfallberatung des Landkreises Bamberg unter den Telefonnummern 0951/85-706 bzw. 85-708 zur Verfügung.

Das Landratsamt Bamberg bittet, illegale Asbestablagerungen im Wald oder Beobachtungen dazu unverzüglich der Polizei oder dem Landratsamt Bamberg/ Fachbereich Abfallberatung unter der oben angegebenen Telefonnummer zu melden.

Anzeige
Karin Eminger

Landratsamt Bamberg

Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".