Fallzahlen verdoppeln sich alle zehn Tage

Veröffentlicht am 7. April 2020 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Die Zahl der nachweislich mit dem Covid-19-Virus infizierten Personen in Stadt und Landkreis Bamberg hat sich zuletzt in zehn Tagen verdoppelt. Aktuell sind 398 Personen infiziert. Am 26. März waren es mit 193 Infizierten etwa halb so viel. Zuvor hatten sich die Werte innerhalb von rund vier Tagen verdoppelt. Am 23. März waren 92 Infizierte gemeldet.

Von den derzeit 398 Infizierten kommen 118 aus der Stadt und 280 aus dem Landkreis. Im Landkreis Bamberg gibt es in 33 der 36 Gemeinden Menschen, die mit dem Covid-19-Virus infiziert sind. Betroffen sind insgesamt in Stadt und Landkreis Bamberg 177 Männer und 221 Frauen. Geheilt gelten 88 Personen. Die Zahl der Verstorbenen ist nach dem starken Anstieg am Wochenende unverändert bei 11 Personen.

Landratsamt Bamberg. Titelbild: Pixabay


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".