Neubesetzung der Kreisbrandmeisterstelle im Abschnitt 2-3

Mit dem Ausscheiden des bisherigen Kreisbrandmeisters des Abschnittes 2-3, KBM Jürgen Hümmer, zum 31. Dezember 2023, gibt die Kreisbrandinspektion Bamberg eine wichtige personelle Veränderung bekannt.

Nach einer Amtszeit von über fünf Jahren hat KBM Hümmer beschlossen, seine Funktion auf eigenen Wunsch zu beenden, was die Neubesetzung der Kreisbrandmeisterstelle notwendig macht.

In Abstimmung mit Herrn Landrat Kalb wurde von KBR Thomas Renner am 22. Dezember 2023 Herr Christoph Kurz zum neuen Kreisbrandmeister des Abschnittes 2-3 mit Wirkung zum 1. Januar 2024 ernannt. Seine Zuständigkeit umfasst die Stadt Baunach sowie die Gemeinden Breitengüßbach, Gerach, Lauter und Reckendorf.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, um KBM Jürgen Hümmer für seinen langjährigen und treuen Dienst sowie sein Engagement und seine Leistungen zu danken. Gleichzeitig blicken wir mit Zuversicht auf die Amtszeit von KBM Christoph Kurz und wünschen ihm viel Erfolg bei der Ausführung seiner neuen Verantwortlichkeiten zum Wohle der Feuerwehren und Gemeinden unseres Landkreises.

Anzeige
MKB Kemmern

Text: Sebastian Pflaum, Kreisbrandmeister Foto: Landratsamt Bamberg / Förtsch

Artikel drucken Artikel drucken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.