Testzentrum in Scheßlitz ab 11.07. wieder geöffnet

Ab dem 11. Juli wird das Testzentrum in Scheßlitz, im ehemaligen Netto-Gebäude wieder seine Pforten öffnen. Öffnungszeiten sind werktags von 9:00 bis 11:00 Uhr. An den Wochenenden und Feiertagen bleibt das Testzentrum geschlossen.

Es werden Test für die nachfolgenden Personengruppen durchgeführt. Es werden keine Tests für Selbstzahler vorgenommen.

Einen PoC-Antigen-Schnelltest erhalten Personen wenn die zu testende Person

  • jünger als 5 Jahre ist
  • einen Test zur Beendigung der Quarantäne (Freitestung) benötigt
  • Besucher oder Angehörige/r eines Patienten bzw. Bewohners in z.B. Krankenhäusern, Altenheimen oder Pflegeeinrichtungen ist
  • Angehörige pflegt
  • mit einer mit dem Corona-Virus infizierten Person im selben Haushalt lebt
  • an einer Behinderung leidet und Unterstützung erhält oder die Assistenzkraft eines Menschen mit Behinderung ist
  • an einer Impfwirksamkeitsstudie teilnimmt

Einen PCR-Test erhalten Personen, die einen positiven Antigen-Schnelltest oder Pooling-Test vorlegen, einen sogenannten Bestätigungs-PCR-Test.

Ausdrücklich zu beachten ist, dass keine Tests für Selbstzahler durchgeführt werden, da es sich bei dem Testzentrum um ein lokales Testzentrum des öffentlichen Gesundheitsdienstes (ÖGD) handelt.

Die Geschäftsführung der GKG freut sich, dass die Reaktivierung der Abstrichstelle so zeitnah erfolgen konnte. In Zeiten von steigenden Fallzahlen ist es wichtig, genügend Stellen für Tests anbieten zu können.

Jeweils aktuelle Informationen zum Testzentrum finden Interessierte unter www.gkg-bamberg.de.

Landratsamt Bamberg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.