Warum teilen unbedingt notwendig ist …

Bei herrlichem Sonnenschein fand die Herbsttagung der Diözesanarbeitsgemeinschaft (DiAG) im herbstlich geschmückten Pfarrheim in Kemmern statt. Männerseelsorger Diakon Michael Schofer begrüßte die Anwesenden und stellte das Programm der Sitzung vor. Professor Dr. Ottmar Fuchs wird mit seinem Vortrag das Thema „Wer nicht teilen will, muss töten?“ näherbringen. Ebenso soll das Projekt „NEST OOTY“ vorgestellt werden.

43 Jahre Partnerschaft – und hoffentlich noch viel länger

Seit nunmehr 43 Jahren besteht zwischen dem Katholischen Männerverein „St. Wendelin“ Kemmern und dem Casino Altenkunstadt eine innige Freundschaft. Sie haben auch die Patenschaften für­einander übernommen. 21 Männer und Frauen aus Altenkunstadt kamen nun nach Kemmern, um die Partnerschaft mit einem Gottesdienst und anschließendem Zusammensein zu feiern.

65 Jahre im Verein: Bürgermeister ehrte

Der Katholische Männerverein „St. Wendelin“ Kemmern nahm das Fest des heiligen Wendelin zum Anlass, langjährige Mitglieder des Vereins zu ehren. Nach dem gemeinsamen Gottesdienst mit Pfarrer Valentin Tempel in der Pfarrkirche „St. Peter und Paul“ trafen sich die Jubilare mit der Vorstandschaft und den beiden Bürgermeistern Rüdiger Gerst und Hans-Dieter Ruß zur Ehrung.