Cleantech Innovation Park schlägt sich deutlich im Haushalt nieder

Bei der Haushaltsberatung im Stadtrat Hallstadt war dieses Jahr etwas zu beobachten, was in vielen Kommunen nichts Besonderes ist, in Hallstadt aber schon: die Stadt wird einen Kredit aufnehmen. Hintergrund ist die Einlage für den „Cleantech Innovation Park“ (CTIP). Unbedingt notwendig wäre der Kredit wohl nicht gewesen, Sinn macht er aber trotzdem.

Pfleger- und Michelin-Areal: Hallstadt stellt Weichen für die Zukunft

Der entscheidende Schritt für die Etablierung des Cleantech Innovation Parks (CTIP) auf dem Michelin-Gelände in Hallstadt ist gemacht. Auch der Stadtrat stimmte dem Gesellschaftsvertrag nun zu. Und mit dem Bebauungsplan „Doktor Robert Pfleger-Stiftung“ war ein weiteres großes Areal Thema der letzten Sitzung im Jahr 2021.

Wirtschaftsminister: 2022 geht es richtig los!

Reifen werden in Hallstadt keine mehr produziert. Aktuell läuft auf dem Michelin-Gelände der Rückbau – vor bald zwei Jahren hatte der Konzern angekündigt, das Werk zum Jahresbeginn 2021 zu schließen. In einer Kooperation aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft soll hier etwas Neues entstehen – und der bayerische Wirtschaftsminister machte sich ein Bild vor Ort.

Cleantech+Innovation Park Hallstadt nimmt Formen an

Unmittelbar nach Fertigstellung des Konzeptes für einen Cleantech+Innovation Park Hallstadt haben Landrat Johann Kalb und Bürgermeister Thomas Söder vor Ort auf dem Michelin-Gelände die Fraktionsvorsitzenden des Kreistages und des Stadtrates am Montag über die Planungen informiert. Am Mittwoch werden Landrat und Bürgermeister in einem weiteren Gespräch die regionalen Abgeordneten um Unterstützung bitten.

Technologietransfermanager: Gemeinsam gelingt der Strukturwandel in der Region Bamberg

Das Bayerische Wirtschaftsministerium und Bayern Innovativ unterstützen die Transformation in der Automobilzulieferer-Region Bamberg. Im neuen Cleantech Innovation Park Hallstadt sollen Unternehmen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Start-ups zu einem nachhaltigen Ökosystem heranwachsen. Der neue Technologietransfermanager soll vor Ort das Konzept des Cleantech Innovation Parks weiterentwickeln, Netzwerkstrukturen aufbauen und hinsichtlich verschiedener Förderungen beraten.