Veranstaltungstipps vom 13. Dezember bis 19. Dezember 2019

Veröffentlicht am 12. Dezember 2019 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Liebe Leserinnen und Leser,

schon was vor in den nächsten Tagen? Auch eine Online-Zeitung zeichnet sich durch Leser-Service aus. Dazu gehört ein immer aktueller Terminkalender. Nachrichten am Ort präsentiert Ihnen ausgewählte Veranstaltungstipps aus der Region und dem gesamten Landkreis Bamberg (inklusive Stadt Bamberg).

Haben Sie Termine, die wir in unseren Kalender aufnehmen sollen? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular.

Und nun zu den Veranstaltungstipps …

 

Nachrichten-am-Ort-Region

 

13. Dezember

18.00 Uhr: Weihnachtsfeier im Dorfgemeinschaftshaus Reckenneusig. Veranstalter: Schnupferverein Reckenneusig

19.30 Uhr: The Docdoors im Kulturboden Hallstadt, Einlass 18.30 Uhr. Mehr Infos …

14. und 15. Dezember

5. Vorweihnachtliches Dorfplatzfest – ZfK Kemmern

14. Dezember

Weihnachtsfeier FFW Leppelsdorf im FW-Haus Leppelsdorf

Weihnachtsfeier SpVgg Lauter im Sportheim

Weihnachtsfeier des Musikvereins Breitengüßbach in der Gemeindeturnhalle

18.00 Uhr: Weihnachtsfeier im Feuerwehrhaus Priegendorf. Veranstalter: FFW Priegendorf

18.00 Uhr: Weihnachtsfeier des SV Zückshut, Gasthof Rieneck

19.00 Uhr: Weihnachtsfeier in der Gaststätte Obleyhof. Veranstalter: Baunacher Freundeskreis

19.00 Uhr: Vorweihnachtliche Feier des Gesangvereins Cäcilia im Gasthof Hümmer Breitengüßbach

19.30 Uhr: Vorweihnachtliche Feier im Gasthaus Schloßbräu. Veranstalter: GV Sängerlust Reckendorf

19.30 Uhr: SEKT AND THE CITY, Kulturboden Hallstadt, Einlass 18.30 Uhr. Mehr Infos …

15. Dezember

Kindernikolaus der FFW Breitengüßbach im Feuerwehrhaus

Weihnachtsfeier des Pfeil und Bogen Clubs Breitengüßbach in der Gemeindeturnhalle

Weihnachtsfeier Musikverein Kemmern

Weihnachtsfeier „Obst- und Gartenbauverein Rattelsdorf“ im Gasthaus „Zum Goldenen Löwen“ Rattelsdorf

13.30 Uhr: Preisschafkopf in der Laimbachtalhalle, SPD OV Gerach

14.30 Uhr: Weihnachtsfeier im Gasthof Sippel. Veranstalter: Freundschaftsbund Baunach

14.30 Uhr: Weihnachtsfeier im Weinlokal Gundelsheimer. Veranstalter: VdK OV Reckendorf

17.00 Uhr: Adventskonzert in der Pfarrkirche St. Oswald Baunach
Am dritten Adventssonntag, 15. Dezember lädt die Pfarrei zum mittlerweile traditionellen Advents-konzert in die Pfarrkirche St. Oswald ein. Der Beginn ist um 17.00 Uhr. Die Mitwirkenden sind Herr Bahr an der Orgel. Des weiteren sorgen der Musikverein Stadtkapelle Baunach, der Chor und das Orchester des Gesangvereins Baunach sowie die Gruppe Rückenwind für vorweih-nachtliche Musik. Erstmals beteiligt sich die Gruppe Wild-Wechsel mit Liedern aus dem Sudetenland. Der Eintritt ist frei. Freiwillige Spenden kommen der Kath. Kirchenstiftung St. Oswald zugute.

17.00 Uhr: Weihnachtsmarkt Freaggles, DJK Priegendorf, Dorfplatz Priegendorf

17.00 Uhr: Adventskonzert in der Pfarrkirche St. Jakobus, Ebing
Ein besinnliches Konzertvergnügen verspricht die Blaskapelle Ebing. Am 3. Adventssonntag 15. Dezember 2019, um 17:00 Uhr
lädt Sie die Blaskapelle recht herzlich zu einem adventlichen Konzert in die Pfarrkirche Ebing ein. Wie die letzten Jahre will die Blaskapelle Sie auch heuer wieder mit einem breit gefächerten musikalischen Programm und meditativen Texten auf Weihnachten einstimmen. Dazu werden Stücke zur feierlichen Eröffnung wie der ‚Festmarsch (Tochter Zion)‘ von v. H. Weiß, besinnliche klassische Stücke wie ‚Panis Angelicus‘ von César Frank, Balladen wie ‚Drei Nüsse für Aschenbrödel‘ von Karel Svoboda und Weihnachtslieder aus aller Welt wie ‚White Christmas‘ von Irving Berlin dargeboten. Höhepunkt sind die Stücke mit Gesang.
Zum Abschluss singen wir gemeinsam ein Lied. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Wir bitten jedoch um freiwillige Spenden. Auf Ihr Kommen freut sich die Blaskapelle Ebing. Im Anschluss an das Konzert wird Glühwein verkauft. Der Erlös und die Spenden aus dem Konzert gehen an die Bamberger Tafel.

17.00 bis 19.00 Uhr: Adventskonzert in der Pfarrkirche Zapfendorf, Musikverein Zapfendorf. Der Eintritt ist frei. Danach gibt es Glühwein, Punsch und Plätzchen.

18. Dezember

18.00 Uhr: Fränkische Weihnacht – Geburt Christ – Musik und Texte. Die Weihnachtsgeschichte A heller Stern in dunkler Nocht wird vorgetragen von Hans-Dieter Ruß und von der Volksmusikgruppe Kemmärä Kuckuck und der Frauenschola Kemmern mit Musik und Gesang feierlich umrahmt. Von der Verkündigung bis zu den Dreikönigen sind die fränkischen texte aufeinander abgestimmt. Die allgemein gesungenen Lieder werden von der Orgel begleitet. Veranstaltungsort: Pfarrkirche Kemmern. Veranstalter: ARGE Fränk. Volksmusik Bezirk Oberfranken, Kontakt: Hans-Dieter Ruß, Telefon 09544-6622

20.00 Uhr: LAITH AL-DEEN, Kulturboden Hallstadt, Einlass 19 Uhr. Mehr Infos …

Anzeige
Nachrichten am Ort

 

Ausgewählte Veranstaltungen in Stadt und Landkreis Bamberg

 

13. Dezember

15.00 bis 17.00 Uhr: Bamberger Advents- und Weihnachtsbräuche ab 14 Jahren / VHS-Führung: Alexandra Hesselbarth, Gästeführerin. Erleben Sie in der weihnachtlich geschmückten Stadt eine Reise zu alten Weihnachtsbräuchen von Sankt Martin bis Dreikönig. Sie erfahren z. B. von den Apfelbäumen, die in Bamberg in der Christnacht Früchte trugen oder was es mit dem Pfeffern so auf sich hat. Wie der Fürstbischof seinen Weihnachtstag verbrachte oder auch vom Perlefex, der nachts, besonders in den Raunächten, Bambergs Gassen unsicher machte. Inkl. Kostprobe. Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung. Veranstalter: VHS Bamberg Stadt, Kontakt: VHS-Sekretariat, Telefon 0951-871108, www.vhs-bamberg.de, Karten: 7,40 €. Veranstaltungsort/Treffpunkt: Grüner Markt (Martinskirche), Bamberg

15.00 Uhr: Vorlesenachmittag in der Bücherei – Gemeindebücherei, Am Wehr 6, Litzendorf. Wir laden alle Kinder von 4-6 Jahren ein, um lustigen und spannenden Geschichten zu lauschen. Veranstalter: Gemeindebücherei Litzendorf, Kontakt: Telefon 09505-803745

15.00 Uhr: Weihnachtslieder – auch zum Mitsingen! Der Flötenspielkreis Litzendorf spielt für Senioren. Der Eintritt ist frei. Veranstaltungsort: Seniorenzentrum Katharina von Bora, Pfarrer-Josef-Panzer-Straße 2, Litzendorf. Veranstalter: Kreismusikschule Bamberg, Kontakt: Telefon 0951-85165

14. Dezember

13.00 Uhr: Adventliches Musizieren – Ensembles der Städtischen Musikschule an der Krippe am Maxplatz in Bamberg

13.00 bis 20.00 Uhr: Don Bosco Weihnachtsmarkt und am Sonntag, 15. Dezember von 11 bis 19 Uhr. Don Bosco Jugendwerk, Jakobsplatz 15, Bamberg. www.donboscobamberg.de

13.00 bis 19.00 Uhr: Interkultureller Kunsthandwerker-Adventsmarkt, Johanniskapelle, oberer Stephansberg 7, Stephanshof, Stephansplatz 5, Bamberg. Sonntag, 15. Dezember von 11 bis 19 Uhr

15.00 Uhr: Öffentliche Krippenführung für Kinder, Diözesanmuseum, Domplatz 5, Bamberg. Geeignet für Kinder im Grundschulalter (6-10 Jahre); Eintritt 5 € pro Kind mit einem Elternteil

16.00 bis 22.00 Uhr: 12. Pettstadter Weihnachtsmarkt im romantischen Ambiente zwischen Rathaus und Kirche. Veranstalter: Gemeinde Pettstadt

16.00 bis 21.30 Uhr: 6. Memmelsdorfer Weihnachtsmarkt im historischen Pfarrhof der Kirche in Memmelsdorf. Veranstalter: Gemeinde Memmelsdorf

16.00 Uhr: Adventssingen in der Kirche der Congregatio Jesu, Holzmarkt 2, Bamberg. Veranstalter: Kreisjugendchor Bamberg e.V.

16.00 Uhr: Weihnachtskonzert der Städtischen Musikschule – Advents- und Weihnachtsmusik für die ganz Familie, in der Erlöserkirche, Kunigundendamm 15, Bamberg. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Kontakt: www.musikschule.bamberg.de

17.30 Uhr: Musik und Meditation – Coloured Voices und MaaBella aus Hallstadt in der Kirche St. Martin, Bamberg. Spenden zugunsten des Fördervereins St. Martin erbeten. Veranstalter: Gesangverein Liederhort Hallstadt

19.00 Uhr: Weihnachtskonzert mit dem musica-viva-chor bamberg – Frohlocket, ihr Völker. Leitung: KMD Ingrid Kasper. St. Stephanskirche, Bamberg. Eintritt frei, Spenden erbeten

15. Dezember

12.00 bis 18.00 Uhr: Weihnachtsmarkt in Trabelsdorf auf dem Schlossplatz. Veranstalter: Gemeinde Lisberg und Ortsvereine

15.30 Uhr: KeyForge-Turnier. Veranstaltungsort: IMMER HIN – Jugendkulturtreff, Dr.-von-Schmitt-straße 20, Bamberg. info@immerhin.de

17.00 Uhr: Adventskonzert Musikverein Ellerntal e.V. in der Pfarrkirche Mariä Geburt, Lohndorf

17.00 Uhr: Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens – Singspiel mit dem Teeniechor St. Stephan. Leitung und Klavier: Ingrid Kasper. Stephanskirche Bamberg. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen! Veranstalter: Kirchengemeinde St. Stephan

17. Dezember

15.30 Uhr: Weihnachtliche Weisen – Kreismusikschule Bamberg im Seniorenzentrum Katharina von Bora, Pfarrer-Josef-Panzer-Straße 2, Litzendorf. Der Eintritt ist frei.

18. Dezember

19.00 Uhr: Lebenswert Gottesdienst – Texte mit Tiefgang und Musik, die vom Leben singt und spielt, anschließend kleine Agape nach dem Gottesdienst, bei der die Möglichkeit besteht, ein Stück Leben miteinander zu teilen. Veranstaltungsort. Saal des Hospizvereins im Christine Denzler-Laibisch Haus, Lobenhofferstraße 10, Bamberg. Veranstalter: Hospizverein Bamberg e.V.

19. Dezember

8.00 bis 21.00 Uhr: Bamberg einst und heute – Auf den Spuren Alois Erhardts. Der wirtschaftliche Aufschwung der Gründerzeit führte in Bamberg zu großen Veränderungen. Alte Gebäude wurden abgerissen, neue geschaffen. Doch damit nicht genug, ganze Stadtteile wurden erschlossen und bestehende Stadtviertel tiefgreifend verändert. Im Magistrat der Stadt Bamberg entstand dabei der Wunsch diese Veränderungen fotografisch zu dokumentieren. So wurde ab Anfang der 1870er Jahre vor allem der Fotograf Alois Erhardt mit dieser Dokumentation beauftragt. Doch wie ist die Situation heute? Wo hat es in den letzten 120 bis 140 Jahren massive Veränderungen in der Bausubstanz gegeben? Wo sind Gebäude und Plätze noch so erhalten, wie sie sich Erhardt zeigten, und heute den Charme der Stadt Bamberg ausmachen? Diese Ausstellung versucht in Gegenüberstellung mit aktuellen Fotos von Alfred Hinrichs eine Antwort zu finden. Begeben Sie sich auf eine spannende Spurensuche zum Wandel der Stadt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Veranstaltungsort: VHS Altes-E-Werk, Tränkgasse 4, Bamberg

18.15 Uhr: Ringvorlesung: Theologisches Forum – Podiumsdiskussion: Sabbat-, Sonntags- und Feiertagskultur. Unter dem Motto typisch jüdisch – typisch christlich lädt das Institut für Katholische Theologie der Universität Bamberg in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung im Erzbistum Bamberg e.V. und dem Jüdischen Lehrhaus Bamberg ein. Veranstaltungsort: Universität Bamberg, U2/00.25, An der Universität 2, Bamberg. Kontakt: https://www.uni-bamberg.de/ktheo/veranstaltungen/forum/19-20/


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".