Fünftes vorweihnachtliches Dorfplatzfest

Veröffentlicht am 12. Dezember 2019 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Bereits zum fünften Mal lädt der Verein „Zukunft für Kemmern“ zu einem etwas anderen vorweihnachtlichen Dorfplatzfest ein. In einem liebevoll geschmückten Ambiente wird bewusst auf den Verkauf von Weihnachtsartikeln verzichtet. Stattdessen sollen Begegnungen, Gespräche und stressfreies Verweilen in angenehmer Atmosphäre im Vordergrund stehen.

Für eine adventliche Stimmung sorgen am Samstag, 14.12.2019 ab 17:00 Uhr „Gerd Weiß und seine Bläserfreunde“ – hören Sie festliche Bläsermusik, mit Herzblut gespielt. Die BayernBeatles „FabFive“ präsentieren XMAS-Rock und BeatlesClassics ab 20:30 Uhr.

Am Sonntag, 15.12.2019 singt Jana mit dem Gitarrenensemble Lotti und Felix um 15:30 Uhr traditionelle Weihnachtslieder – die drei jungen Künstler stehen zum ersten Mal auf einer großen Bühne. Gegen 16:00 Uhr präsentieren wir einen Überraschungschor „Kemmern singt: Kleine Leute – Große Leute“, und wir singen gemeinsam das ein oder andere Weihnachtslied. In die Bergweihnacht entführen uns um 17:00 Uhr die 5 Alphörner der „Alphornvögel Kemmern“ – einzigartig um Umkreis! Zum Finale laden wir Sie ab 18:00 Uhr ein … hören Sie einfach zu und lassen Sie sich verzaubern mit romantischen Liedern und Songs … „Eva singt …“ & Friends.


Das Dorfplatzfest fand zuletzt 2017 statt und lockte viele Besucher an.

Anzeige
1. FC Baunach

An beheizten Stehtischen wird den Besuchern bei Glühwein, Feuerzangenbowle, Eierpunsch und alkoholfreien Getränken gemütlich warm. Durch kulinarische Köstlichkeiten und „alten Schmankerln“ wird das vorweihnachtliche Dorfplatzfest abgerundet. Geheimtipp: Wenn Sie schon immer mal „Omas Buchteln“ genießen wollen, dann sind Sie bei uns goldrichtig!

Wir freuen uns, viele Gäste am Samstag, 14.12.2019 ab 17:00 Uhr und am Sonntag, 15.12.2019 ab 15:00 Uhr in der Bockgasse 5 in Kemmern begrüßen zu dürfen. Informationen finden Sie auch unter www.dorfplatzfest.de.

Zukunft für Kemmern, Helmut Wild

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".