Veranstaltungstipps vom 13. März bis 19. März 2020

Veröffentlicht am 12. März 2020 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Liebe Leserinnen und Leser,

schon was vor in den nächsten Tagen? Auch eine Online-Zeitung zeichnet sich durch Leser-Service aus. Dazu gehört ein immer aktueller Terminkalender. Nachrichten am Ort präsentiert Ihnen ausgewählte Veranstaltungstipps aus der Region und dem gesamten Landkreis Bamberg (inklusive Stadt Bamberg).

Haben Sie Termine, die wir in unseren Kalender aufnehmen sollen? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular.

Und nun zu den Veranstaltungstipps …

Nachrichten-am-Ort-Region


13. März

19.30 Uhr: CAVEWOMAN, Kulturboden Hallstadt, Einlass 18.30 Uhr. Mehr Infos …

20.00 Uhr: Constanze Lindner „MissVerständnis“ im Bürgerhaus Lechner-Bräu, Baunach. Mehr Infos …

14. März

Säuberung der Nistkästen, Leitung Christian Hüttner. Treffpunkt Marktplatz Baunach, Veranstalter: Wanderclub Baunach e.V.

Stammtisch im Feuerwehrhaus Priegendorf, Veranstalter: FFW Priegendorf

9.00 Uhr: Obstbaumpflege, Reckendorf Mitte, Veranstalter: Gartenfreunde Reckendorf e.V.

14.00 Uhr: See Unterer Beckenwörth – Gewässerreinigung, Veranstalter: Anglerverein Baunach e.V.

15.30 Uhr: Ökumenischer Krabbelgottesdienst in der evangelischen Johanneskirche Hallstadt, anschließend Kaffee, Saft und Kuchen

15. März

Kommunalwahl – Gehen Sie wählen!

10.00 Uhr: Kindergottesdienst (bis 1. Klasse) Kirche St. Peter + Paul Rattelsdorf

17. März

 9.00 Uhr: Frühstückstreff im evangelischen Gemeindeheim Hallstadt

19.00 Uhr: Grüne Hallstadt, Stammtisch in der Brauerei Eichhorn

19.30 Uhr: AFRA – der offene Frauentreff Hallstadt: Reisebericht aus Kambodscha mit Ulrike Diehl

19.30 Uhr: Wirthaussingen im Weinlokal Gundelsheimer Reckendorf, Veranstalter: KAB Reckendorf

18. März

19.30 Uhr: 3. Baunach Rudelsingen im Bürgerhaus Lechner-Bräu, Baunach, Veranstalter: Rudelsingen UG. Mehr Infos …

19. März

13.00 Uhr: Seniorenwanderung, Treffpunkt Marktplatz Baunach, Veranstalter: Wanderclub Baunach e.V.

14.30 Uhr: Seniorentreff, Fastenandacht in der Laimbachtalhalle, Veranstalter: Senioren-Club Gerach

20.00 Uhr: Andreas Kümmert Band – Harlekin Dreams Tour 2020, Kulturboden Hallstadt, Einlass 19 Uhr. Mehr Infos …


Stadt und Landkreis Bamberg


13. März

18.00 bis 18.45 Uhr: Schwarze Löcher und Neutronensterne – Vortrag der Karl Reimeis Sternwarte Bamberg: Gravitationsmonster im All – Schwarze Löcher und Neutronensterne – Ole König, Promotionsstudent an der Dr. Karl Remeis Sternwarte. Anschließend wird es zeit für Fragen geben. Anmeldung: https://www.sternwarte.uni-erlangen.de/duided-tours/, der Eintritt ist frei

19.00 Uhr: Kirchenkonzert mit Tony Bulluck. Veranstaltungsort: Kirche St. Mauritius, Sassanfahrt. Veranstalter: Kunst- und Kulturbühne Hirschaid e.V. Karten: Tickets zu 10 € im Pfarrbüro Sassanfahrt, im Rathaus Hirschaid und bei Veranstaltungen im Schloss Sassanfahrt

14. März

13.00 bis 15.00 Uhr: Basar Kita St. Martin im JuZ-Jugendzentrum am Margaretendamm 12 a, Bamberg. Veranstalter: Innovative Sozialarbeit e. V.

14.00 Uhr: Zu den Märzenbechern am Kälberberger Rangen. Der Märzenbecher ist einer der ersten Frühlingsboten unter den Blütenpflanzen. Ein typischer Schluchtwald-Standort dieser nach der Bundesartenschutzverordnung besonders geschützten Art wird auf einem kurzen Rundweg „auf der Rückseite der Friesener Warte“ besucht. Treffpunkt: Wanderparkplatz Kälberberg, Buttenheim. Veranstalter: Bund Naturschutz, Kreisgruppe Bamberg. Eine Anmeldung ist nicht nötig, kostenfrei, Spenden erwünscht

19.00 Uhr: Konzerte im Dientzenhofer-Saal. Reflection – Inclusion – Conclusion Klaus Jäckle (Gitarre) & Robert Lampis (E-Gitarre). Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Veranstaltungsort: Städt. Musikschule – Dientzenhofer-Saal, St.-Getreu-Straße 14, Bamberg. Kontakt: www.musikschule.bamberg.de

15. März

14.00 bis 15.00 Uhr: Kräuterführung: Superfood Frühlingskräuter, Kräuterpädagogin Jana Renger zeigt ihnen heimische Power-Kräuter. Bringen sie bitte einen Sammelbehälter oder -körbchen, eine Schere und Handschuhe (für die Brennnesseln) mit. Treffpunkt: Brücke vor dem Eingang der Altenburg in Bamberg. Karten: 10 Euro/Person, Zahlung vor Ort. Kontakt: www.wilde-kraeuterzeit.de oder Telefon 0951-93731119

15.30 Uhr: Schneeglöckchen – Literarischer Hainspaziergang. Alle Jahre wieder geht es im Hain mit Gedichten und Geschichten auf die poetische Suche nach den ersten Frühlingsboten. Ein hoffnungsvoller Spaziergang! Anmeldungen sind nicht nötig. Treffpunkt: Bootshaus im Hain, Mühlwörth 18 a, Bamberg. Veranstalter: Brentano-Theater, Spazierbeitrag 10 Euro

16. März

18.00 Uhr: Angststörung: Psychotherapie, Medikamente und Pflege. Dozenten: Dr. med. Markus Wolf, Facharzt für Psychiatrie und El-Sayed Nofal, Gesundheitsmediator MIMi Bayern (Förderverein Patientenclub-Besucherdienst e.V.). Info: Nofal, Telefon 0951-5193029. Veranstaltungsort: Evangelische Studierendengemeinde, Markusplatz 1, Bamberg, Einlass ab 17.30 Uhr, der Eintritt ist frei

18. März

14.00 Uhr: KulturWerkRaum – Obst, Getreide, Brot und Bier. Das interkulturelle Angebot führt die Teilnehmenden durch den Michaelsberger Garten und das Fränkische Brauereimuseum. Über Handwerke wie Gärtner, Bäcker und Brauer sowie deren Produkte können im Gespräch zwischen TeilnehmerInnen verschiedener Herkunft vielfältige kulturelle, historische und wirtschaftliche Anknüpfungspunkte gefunden werden. Kommunikativ anregende Herangehensweisen stellen während der ca. 2,5-stündigen Führung das gemeinsame Erleben und den vielseitigen Austausch in den Vordergrund und fördern so das interkulturelle Miteinander der Teilnehmenden. Durch das gegenseitige Kennenlernen werden Berührungsängste und Vorurteile abgebaut und Ausgrenzung, Rassismus und Diskriminierung entgegengewirkt. Das Programm findet in Zusammenarbeit mit dem Wertebündnis Bayern und dem MPZ München statt. Start: Ecke Benediktinerweg/Aufseßstraße – an der kleinen Tür zum Michaelsberger Garten, Bamberg. Veranstalter: Erlebnis Weltkulturerbe (Agentur für Stadt- und Themenführungen, sowie Reisebegleitungen im Fränkischen Umland). Kontakt: Telefon 0951-120935, info@erlebnis-weltkulturerbe.de

19.00 Uhr: Einblick in die Lebenswelt eines Säkularkanonikers, Vortrag von Dr. Andreas Hölscher, Archiv des Erzbistums Bamberg. Veranstaltungsort: Bistumshaus St. Otto, Heinrichsdamm 32, Bamberg. Veranstalter: Kirchengemeinde St. Stephan

19.00 Uhr: Lebenswert – Filmeabend. Gute Filme können inspirieren, unterhalten, zum Nachdenken anregen. Anmeldung erforderlich, Eintritt frei, Spenden erbeten. Veranstaltungsort: Hospiz -und Palliativzentrum, Lobenhofferstraße 10, Bamberg. Einlass 18.30 Uhr, Kontakt: Anmeldung unter Telefon 0951-9550722, www.hospiz-akademie.de

19.00 Uhr: Maria Magdalena – Zeugin der Botschaft Gottes. Referent: Pfarrer Bernhard Friedmann und Filmausschnitte. Der Eintritt ist frei. Veranstaltungsort: Kulturraum, Grasmannsdorfer Straße 1, Burgebrach. Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Pfarrei St. Vitus

19. März

18.30 Uhr: Klavier plus – Konzert des Fachbereichs Tasteninstrumente mit Gästen. Veranstalter: Kreismusikschule Bamberg, Kontakt: Telefon 0951-85165. Veranstaltungsort: Bürgersaal, Schulplatz 1, Stegaurach

19.00 Uhr: Israel in der Wüste – Ein Vortrag von Chaim Noll, Israel. Das Jüdische Lehrhaus Bamberg in Kooperation mit der Deutsch-Israelischen Gesellschaft e.V. Bamberg und der Willy-Aron Gesellschaft e.V. laden ein. Der in Israel lebende Schriftsteller Noll wird sein neues Buch „Die Wüste“ vorstellen, in dem er an Hand literarischer Quellen vom alten Babylon bis zur Moderne die wechselhafte, doch unzerstörbare Beziehung des Menschen zu dieser ältesten aller literarisch reflektierten Landschaften untersucht. Der Eintritt ist frei. Der Zugang ist barrierefrei. Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis mit. Einlass 18.30 Uhr. Veranstaltungsort: Israelitische Kultusgemeinde, Willy-Lessings-Straße 7a, Bamberg

19.00 Uhr: Wirtshaussingen mal anders – gemeinsames Singen vor allem englischsprachiger Lieder für Jung und Alt. Landgasthof Büttel, Litzendorfer Straße 3, Geisfeld, Kontakt: Telefon 09505-80670


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".