Veranstaltungstipps vom 15. März bis 21. März 2019

Veröffentlicht am 14. März 2019 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Liebe Leserinnen und Leser,

schon was vor in den nächsten Tagen? Auch eine Online-Zeitung zeichnet sich durch Leser-Service aus. Dazu gehört ein immer aktueller Terminkalender. Nachrichten am Ort präsentiert Ihnen ausgewählte Veranstaltungstipps aus der Region und dem gesamten Landkreis Bamberg (inklusive Stadt Bamberg).

Haben Sie Termine, die wir in unseren Kalender aufnehmen sollen? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular.

Und nun zu den Veranstaltungstipps …

 

Nachrichten-am-Ort-Region

 

15. März

19.30 Uhr: Bingo Abend der Clubfreunde Rattelsdorf im Gasthaus „Zum Goldenen Löwen“ (Feulner), Rattelsdorf

16. März

9.00 Uhr: Säuberung der Nistkästen, Leitung Christian Hüttner, Wanderclub Baunach e.V.

9.00 Uhr: Obstbaumpflege – Gemeindeflur, Gartenfreunde Reckendorf e.V.

19.00 Uhr: Schafkopfturnier (SV Blau-Weiß Sassendorf) im Mehrzweckgebäude Sassendorf. Einlass ab 18 Uhr, keine Anmeldung erforderlich.

Kesselfleischessen – Stammtisch Rudelbrüder Lauter

17. März

10.00 Uhr: Kleinkindergottesdienst (bis zur 1. Klasse) in der Kirche St. Peter + Paul Rattelsdorf

13.00 Uhr: HBV – Wanderung, Wanderclub Baunach e.V.

13.30 Uhr: Wanderung in den Frühling, Treffpunkt: Biergarten Schlossbrauerei, KAB Reckendorf

20. März

14.00 Uhr: Seniorenkreis Kemmern – Dinge der Vergangenheit

 

Stadt und Landkreis Bamberg

 

15. März

14.00 bis 22.00 Uhr: 15. Gesundheitsmesse Franken aktiv & vital in der Brose Arena, Forchheimer Straße 15, Bamberg. Weitere Öffnungszeiten: Samstag, 16. März und Sonntag, 17. März von 10 bis 18 Uhr. Weitere Infos unter: www.franken-aktiv-vital.de. Karten: Erwachsene 6 €/Tag

15.00 bis 17.30 Uhr: Bewegung macht Spaß – so geht’s! Bewegungs-Spiele-Räume für eine gesunde Entwicklung Ihres Kindes. Unsere Veranstaltungen sind kostenlos. Bitte melden Sie sich unter www.weiterbildung.bayern.de an. Inhalt: Ein bewegungsförderndes Umfeld, in dem sich Kinder nach Lust und Laune bewegen können und das zum Erkunden, Erforschen und Entdecken anregt, ist förderlich für die gesamte Entwicklung! Kinder erfahren Freude und Spaß an der Bewegung und Eltern erfahren Wissenswertes über die Bedeutung der Bewegung und Spiels für eine gesunde Entwicklung des Kindes. Es werden altersgerechte praktische Übungsanregungen für Sinneswahrnehmungen, motorische Fertigkeiten wie Kraft, Balance, Koordination, Ausdauer und Beweglichkeit spielerisch vermittelt. Weiterhin erhalten Sie Beispiele für alltägliche Bewegungsanlässe und Übungen mit Alltagsgegenständen im Haus. Teilnehmerkreis: Junge Eltern/Familien mit Kindern von 0-3 Jahren sowie Großeltern, Tagesmütter, Erzieher und Erzieherinnen. Veranstaltungsort: Pro Familia, Willy-Lessing-Straße 16, Bamberg. Veranstalter: Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg

16.30 bis 18.00 Uhr: Digitale Medien im Kita- und Grundschulalter. Kinder verbringen immer früher und immer mehr Zeit mit digitalen Medien. Meist werden Tablets, Smartphones und Co. als reines Unterhaltungsmedium ähnlich dem Fernseher erlebt. Entsprechend wird es immer wichtiger, dass Kindergarten und Grundschule den Umgang mit digitalen Medien sinnvoll unterfüttern. Kinder sollen in die Lage versetzt werden, reflektiert, kompetent und kreativ mit digitalen Medien umzugehen. Im Vortrag werden grundlegende Perspektiven auf den Umgang mit digitalen Medien in der Kindheit aufgezeigt sowie ein altersgerechtes Angebot zur Auseinandersetzung mit Computermedien vorgestellt. Prof. Ute Schmid, Professorin an der Universität Bamberg, bietet im Rahmen der Forschungsgruppe Elementarinformatik seit mehr als zehn Jahren Workshops für Kinder an. Anmeldung und weitere Infos unter: www.raum-fuer-bildung-bamberg.de. Veranstaltungsort: Grund- und Mittelschule, Grasmannsdorfer Straße 3, Burgebrach. Einlass ab 16.15 Uhr. Der Eintritt ist frei. Veranstalter: Landkreis Bamberg – Bildungsbüro

16. März

10.00 bis 12.00 Uhr: Bioland Schaf- und Ziegenhof Lips / ab 14 Jahren, VHS-Führung: Kirstin Lips. Bei der Besichtigung der Hofstelle lernen Sie den Betrieb und seine Arbeit kennen. Sie erfahren Wissenswertes über die Haltung von Ziegen und Schafen und lernen die Tiere mit ihren Eigenheiten hautnah kennen. Anschließend dürfen Sie die Erzeugnisse des Hofes probieren. Kostproben sind im Preis inbegriffen. Wir empfehlen strapazierfähige, wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk. Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung. Kontakt: VHS-Sekretariat, Telefon 0951-871109, www.vhs-bamberg.de, Karten: 14 € inkl. Kostenproben. Veranstaltungsort/Treffpunkt: Wildensorger Hauptstraße

15.00 Uhr: Kinder Basar mit kostenloser Kinderbetreuung und Kaffee und Kuchen. Verkauft werden gut erhaltene Kindersachen, Kleidung, Spielzeug und Schuhe. Veranstaltungsort: Mütterzentrum Känguruh, Heinrich-Weber-Platz 10, Bamberg

17.00 Uhr: Singspiel: Der Turmbau zu Babel – Musical mit dem Kinder- und Teeniechor St. Stephan. Der Eintritt ist frei. Veranstalter: Kirchengemeinde St. Stephan. Veranstaltungsort: St. Stephanskirche Bamberg. Kontakt: www.stephanskirche.de

18.00 Uhr: 40 Jahre Jugendblasorchester Pödeldorf – Festgottesdienst und Festabend. Veranstaltungsort: Pfarrheim, Schimmelgraben 5, Litzendorf

19.00 Uhr: Fränkischer Abend der Stadtkapelle Bamberg e.V. Gschichtla, Mussig und noch mehr stehen auf dem Programm. Im Pfarrzentrum St. Heinrich, Eugen-Pacelli-Platz, Bamberg. Einlass ab 18 Uhr. Karten an der Abendkasse: 3 €. Das kulturelle Programm wird durch ein kulinarisches Angebot an fränkischen Speisen und Getränken abgerundet, sodass ein kurzweiliger Abend garantiert ist.

17. März

13.00 bis 16.00 Uhr: Flohmarkt für Kinderbedarf – Alles rund ums Kind. Hier können günstig Kinderbekleidung bis Größe 176, Kinderschuhe, Autositze, Spielsachen, Bücher u.v.m. erworben werden. Bereits ab 12 Uhr gibt es Bratwürste und Steaks sowie Kaffee und Kuchen. Einlass ab 13 Uhr, Für Schwangere ab 12.30 Uhr. Veranstaltungsort: Haus für Kinder St. Jakobus, Schulstraße 11, Königsfeld. Veranstalter: Elternbeirat Haus für Kinder St. Jakobus

14.00 Uhr: Frühlingswanderung ins Maintal – Geführte Wanderung von Gundelsheim über Hallstadt nach Kemmern. Bei der 8 km langen Wanderung auf dem 7-Flüsse-Wanderweg lassen sich vielleicht schon die ersten Frühlingsboten entdecken. Von Gundelsheim geht es mit Wanderführerin Josefine Schober vom Rennsteigverein 1896 e.V. durch das Naturschutzgebiet Börstig zunächst nach Hallstadt mit seinem neu gestalteten Ortskern. Anschließend führt der Weg durch die Fluren entlang des Mains weiter nach Kemmern. Am Ende der Tour ist eine Einkehr in Kemmern geplant. Treffpunkt ist um 14 Uhr in Gundelsheim am Dorfplatz/Altes Rathaus. Ankunft ca. 17.30 Uhr in Kemmern. Die Teilnahme an der Wanderung ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich. Fest Schuhwerk wird empfohlen. Der Weg ist für Kinderwagen geeignet. Weitere Infos unter Telefon 0951-85790 oder www.sieben-fluesse-wanderweg.de

15.00 Uhr: Von Innen nach Außen – Sieben Künstlerinnen und Künstler, die sich in ihren Werken mit dem Menschen beschäftigen, haben sich zusammengetan und zeigen vom 17. März bis 7. April 2019 ihr Arbeitsergebnis in einer Ausstellung auf der Giechburg Scheßlitz. Zur Vernissage am 17. März wird die Kunsthistorikerin und ausstellende Künstlerin Irene Kress-Schmidt eine Einführung in die Ausstellung geben. Zur Finissage am 7. April werden alle Künstlerinnen und Künstler anwesend sein. Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag, jeweils von 14 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei!

16.00 Uhr: Schneeglöckchen – Literarischer Hainspaziergang. Alle Jahre wieder: Wir suchen und finden die ersten Hoffnungsboten des Frühlings in Gedichten und Geschichten. Treffpunkt: vor dem Bootshaus, Bamberg. Veranstalter: Brentano-Theater, Kontakt: Telefon: 0951-54528

18. März

18.00 Uhr: Vitamin D, Ernährung und Gewichtsreduktion – Der Eintritt ist frei. Veranstaltungsort: Evangelische Studierentengemeinde, Markusplatz 1, Bamberg. Einlass ab 17.30 Uhr. Veranstalter: Förderverein Patientenclub-Besucherdienst e.V. Kontakt: heike.nofal@t-online.de. Der Eintritt ist frei!

19. März

15.00 bis 16.00 Uhr: Eins, zwei, drei – ich geh zur Polizei (für Kinder von 4 bis 7 Jahren in Begleitung). VHS-Führung: Franz Werner und Klaus Fuß, Verkehrserzieher. Einmal in das Polizeiauto und auf das -motorrad setzen, in die Uniform schlüpfen, die Zellen von innen sehen… Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung. Kontakt: VHS-Sekretariat, Telefon 0951-871108, www.vhs-bamberg.de. Karten pro Person 3 €. Veranstaltungsort: Polizeiinspektion Bamberg-Stadt, Schildstraße 1, Haupteingang, Bamberg

17.00 bis 19.00 Uhr: Digitalisierung: Alles Hype? Worauf es nun ankommt. Datengold, disruptive Wettbewerber, angstgenerierende Szenarien wie der Fall „Kodak“ – vor lauter Hype in der Berichterstattung entsteht der Eindruck, jedes Unternehmen sei vom unmittelbar bevorstehenden Untergang bedroht. Vieles davon hat sich beim Blick in die Praxis relativiert – spannende, interessante Anwendungen sind entstanden. Vor allem aber kristallisiert sich mittlerweile heraus, worauf es für erfolgreiche Unternehmen unserer Zeit wirklich ankommt. Gregor Heilmaier ermöglicht Ihnen einen unaufgeregten Blick aus gut einem Jahrzehnt Projekterfahrung auf das, was Digitalisierung wirklich ausmacht: Back to basics. Gewinnen Sie eine Idee davon, was auch Ihr Unternehmen zum (Digitalisierungs-)Erfolg führt! Referent: Gregor Heilmaier, Unternehmensberater für den Mittelstand. Veranstalter: Landkreis Bamberg – Bildungsbüro. Anmeldung und weitere Infos unter: www.raum-fuer-bildung-bamberg.de Veranstaltungsort: Schloss, Schloßplatz 1, Sassanfahrt. Einlass ab 16.45 Uhr. Karten: Eintritt frei!

18.00 bis 19.30 Uhr: Die Pralinen-Manufaktur Storath – Ich denke in dunkler Schokolade / ab 14 Jahren / VHS-Führung: Johannes Storath, Chocolatier. Lassen Sie sich bei einem Besuch von den Köstlichkeiten verführen! Kostenproben inbegriffen. Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung. Kontakt: VHS-Sekretariat, Telefon 0951-871108, www.vhs-bamberg.de. Karten: 8 Euro. Veranstaltungsort: Pralinen-Manufaktur Storath, St.-Martin-Straße 18, 96110 Scheßlitz-Stübig

19.00 Uhr: Medien in der Familie: Internet. Ein „Klick“ – Risiko? Das Internet bietet 10- bis 14-Jährigen zahlreiche faszinierende Angebote. Es fehlt aber oft noch die Kompetenz, Chancen und Risiken ihrer Onlineaktivitäten richtig einzuschätzen. Nach einem Einblick in die Onlineaktivitäten und Nutzungsvorlieben von Kindern und Jugendlichen gehen wir gemeinsam der Frage nach, wie Sie Ihr Kind z.B. vor problematischen Inhalten, Urheberrechtsverletzungen, Datenmissbrauch und Kostenfallen besser schützen können. Der Elternabend wird vom Medienpädagogischen Referentennetzwerk Bayern durchgeführt, einem Angebot der Stiftung Medienpädagogik Bayern. Das Projekt wird von der Bayerischen Staatskanzlei gefördert. Anmeldung und weitere Infos unter: www.raum-fuer-bildung-bamberg.de. Der Eintritt ist frei. Einlass ab 18.45 Uhr. Veranstaltungsort: Haus für Kinder St. Jakobus, Schulstraße 11, 96167 Königsfeld. Veranstalter: Landkreis Bamberg – Bildungsbüro

20. März

15.30 Uhr: Ein Mann Namens Ove – Kino im Pfarrheim, Karmelitenstraße 10, Gundelsheim. Veranstalter: VHS Bamberg-Land. Karten: www.vhs-bamberg-land.de

16.15 Uhr: Lesenachmittag – Wir lesen aus dem Buch „Mama Muh spielt Sommer“. So macht der Winter Spaß! Eiszapfen statt Erdbeereis lutschen… Mama Muh holt den Sommer zurück! Nach dem Vorlesen basteln wir gemeinsam. Anmeldung unter Telefon 0951-9811912. Veranstaltungsort: Stadtbücherei Bamberg, Zweigstelle St. Kunigund, Seehofstaße 41, Bamberg

21. März

16.30 Uhr: Bamberg – vom Krieg verschont…? VHS-Vortrag: Theo Döring. Das Gesicht der Stadt vor und nach dem 2. Weltkrieg, aktualisiert durch Aufnahmen von 2018, soll in vier Zeitschienen beleuchtet werden. Tex Döring, nicht nur Geograph und Jazz-Pianist, sondern auch mit der Kamera unterwegs, zeigt aus seinem Archiv auch historische Dias seines Vaters Hanno Döring in interessanten Vergleichen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei. Veranstaltungsort: VHS Altes E-Werk, Tränkgasse 4, Bamberg. Einlass ab 16 Uhr

19.00 Uhr: Als der Lorbeer ein junges Mädchen war. Basierend auf den Metamorphosen Ovids / VHS-Vortrag von Julia Meister-Lippert M.A. Dieser Vortrag erzählt von den kuriosen Verwandlungen, die Menschen widerfuhren: Wie das Mädchen Daphne zum Lorbeer wurde und Arachne zur Spinne, warum die jungen Männer Adonis und Narziß sich in Blumen verwandelten und Aktäon in einen Hirsch. Wir erfahren den Grund für das schwarze Federkleid des Raben und das Zirpen der Zikaden, für die Entstehung von Bernstein und Koralle. Anschaulich werden die Geschichten durch ihre originellen Darstellungen in der Kunst, vom Mittelalter bis in die Moderne. Ein Vortrag, der Ihnen manch überraschenden Einblick in die Tier- und Pflanzenwelt geben wird. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einlass ab 18.30 Uhr. Veranstaltungsort: St. Kunigund – Kunigundensaal, Joseph-Otto-Kolb-Straße 1, Bamberg. Veranstalter: VHS Bamberg Stadt

19.30 Uhr: Orgelkonzert – Zum Geburtstag von Johann Sebastian Bach. Werke von Johann Sebastian Bach, Petr Eben, Olivier Messian, u.a. An der Orgel: Valeriy Burkreev. Der Eintritt ist frei. Veranstaltungsort: St. Stephanskirche, Bamberg


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".