Veranstaltungstipps vom 17. Mai bis 23. Mai 2019

Veröffentlicht am 16. Mai 2019 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Liebe Leserinnen und Leser,

schon was vor in den nächsten Tagen? Auch eine Online-Zeitung zeichnet sich durch Leser-Service aus. Dazu gehört ein immer aktueller Terminkalender. Nachrichten am Ort präsentiert Ihnen ausgewählte Veranstaltungstipps aus der Region und dem gesamten Landkreis Bamberg (inklusive Stadt Bamberg).

Haben Sie Termine, die wir in unseren Kalender aufnehmen sollen? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular.

Und nun zu den Veranstaltungstipps …

 

Nachrichten-am-Ort-Region

 

17. Mai

14.30 Uhr: Pfarrgemeinde Kemmern – Bittgang zur Mariengrotte

18.30 Uhr: Kath. Männerverein/Musikverein Kemmern – Maiandacht an der Grotte

19.00 Uhr: Frühlingsfest (Mopser’93), Live-Musik mit Johanna & Alex ft. Steffen (von One Last Sunset), für das leibliche Wohl ist gesorgt. Veranstaltungsort: Vogelwiese gegenüber Freibad Zapfendorf

18. Mai bis 19. Mai

Vereinsjubiläum Schnupferverein Dorgendorf
Samstag: Beginn mit Kaffee und Kuchen, ab 16 Uhr Bieranstich durch den Schirmherrn Ekkehard Hojer, ab 20 Uhr Corso Band, 21 Uhr: Schnupfmeisterschaft
Sonntag: 9 Uhr: Festgottesdienst mit anschließendem Festumzug, Weißwurstfrühstück mit den Sendelbachtaler Musikanten, ab 12 Uhr Mittagessen, ab ca. 14 Uhr Ehrungen

18. Mai

Garagen- und Hofflohmarkt in Kemmern

14.00 Uhr: Sommerfest mit 25-jährigem Jubiläum in Mürsbach – Kindergarten/Kinderkrippe Rattelsdorf

16.00 Uhr: Soli, Nagelturnier – Pfarr- und Jugendheim St. Kilian, Lichtenfelser Straße 6, Hallstadt

19. Mai

10.00 Uhr: Concordia Hallstadt – Radtour zum Radlertag in Merkendorf. Treffpunkt: Brücke am Kemmerner Weg

10.00 Uhr: Kleinkindergottesdienst (bis zur 1. Klasse) – Pfarrei St. Peter + Paul Rattelsdorf

14.00 Uhr: Kath. Kindergarten St. Ursula Dörfleins – Maifest

14.00 Uhr: Hoffest – Maurer- und Bauhandwerkerzunft, Fischergasse, Hallstadt

15.00 Uhr: Musikverein, Ensemblekonzert – Bürgerhaus Mainstraße 2, Hallstadt

19.00 Uhr: Maiandach am Pavillon – KAB Reckendorf

20. Mai

15.15 Uhr: Stadtradeln, Aktionsstart und Radtour. Hallstadt beteiligt sich wieder bei der bundesweiten Aktion Stadtradeln. Der Aktionszeitraum liegt in diesem Jahr zwischen dem 20. Mai und 9. Juni. Am Montag, 20. Mai geht`s zur Eröffnungsveranstaltung zum Maxplatz in Bamberg. Treffpunkt am Kiliansplatz Hallstadt. Jetzt anmelden: http//bit.ly/hallstadtradelt19

21. Mai

19.00 Uhr: Bürgerhaus Lechner Bräu, Baunach – Workshop „Der Baunacher Marktplatz…“

22. Mai

18.00 Uhr: Infoveranstaltung zum ICE-Ausbau. Die DB und der gebundene Auftragnehmer für den Bauabschnitt informieren im Kulturboden, An der Marktscheune 1, Hallstadt. Im Anschluss werden sie für Fragen seitens der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen.

Anzeige
Nachrichten am Ort

 

Nachrichten-am-Ort-Region

 

17. Mai

16.00 Uhr: Kalligraphie – Schriftkunst: Textur. Für Einsteiger/innen, Interessierte und alle, die das Gestalten mit Breitfeder-Schrift entdecken, ausprobieren, auffrischen oder einfach weiter üben möchten. Wir erarbeiten einige Grundlagen und erkunden die Möglichkeiten des Schreibens mit der Breitfeder. Wir lernen die Buchstaben der Textur und gestalten damit eine kleine Arbeit. Geübte können zusätzlich verschiedene (Zier-)formen der Großbuchstaben entwickeln. Bitte bringen Sie mit: Verschiedene Breitfedern, z.B. 1 + 3 + 5 mm, Federhalten, Tinte oder Tusche, kariertes und linienfreies Papier, Lineal, Bleistift, Radierer. Kursleitung: Marit Budschigk. Veranstaltungsort: Bauernmuseum Bamberger Land Seminarraum, Zugang vom Parkplatz über den Garteneingang, max. 10 Teilnehmer. Anmeldung und Infos: VHS Bamberg Land, info@vhs-bamberg-land.de oder Telefon 0951-85760. Kosten: 60,50 Euro

18.00 Uhr: Kinder-Musical: Hochzeit zu Kana. Die Kinder des Kinderchors „Praise Kids“ Walsdorf verstehen es, die biblische Geschichte mit Liedern, Theaterszenen und Tanz zum Besten zu geben. Veranstaltungsort: Erlöserkirche, Kunigundendamm 15, Bamberg. Veranstalter: Arbeitskreis Christlicher Kirchen (ACK). Der Eintritt ist frei!

18.00 Uhr: Lange Nacht der Kirchen – Verschiedene Orte, Verschiedene Anschriften – in Bamberg. Kontakt: www.ack-bamberg.de, Veranstalter: Erzbistum Bamberg

18.30 Uhr: Tierisch was los – Fachbereichskonzert der Streicher. Städt. Musikschule, Dientzenhofer-Saal, St. Getreu-Straße 14, Bamberg. Kontakt: www.musikschule.bamberg.de

18. Mai

9.00 bis 15.00 Uhr: 83. Bamberger Comic-Tauschtag – mit Roman- und Science-Fiction-Börse. Veranstaltungsort: Bettelseehalle, Max-Brose-Straße 1, Hallstadt. Veranstalter: Michael Kreiner, Anmeldung: Telefon 09502-1646 (18-22Uhr)

10.00 bis 22.00 Uhr: Bamvital – Gesundheits-Festival am Maxplatz. Vorträge, Livemusik, Tierschutz, Gesund essen und trinken, Sport und Lifestyle. Warme Speisen, Getränke sowie Kaffee und Kuchen werden angeboten. Für Kinder gibt es eine Hüpfburg und Kinderschminken zwischen 13 und 16 Uhr am Stand der Albert Schweitzer Stiftung. Veranstalter: Tierzentrisch e.V. / Robert Pfuhlmann. www.Bamvital.de

12.00 Uhr: Samstagskonzert im Kaiserdom Bamberg. An der Orgel Martin Welzel, München. Alle Freunde der Orgelmusik sind dazu herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei, Spenden zur Deckung der Unkosten erbeten.

13.00 Uhr: Frühlingsfest im Winzergebäude (Kloster St. Michael, Aufseßstraße), Bamberg. Veranstalter: Bürgerspitalstiftung Bamberg

18.00 Uhr; Brunnenfest – Unterhaltung mit „Die Stadelhofner“ – Brunnen am Schlappenreuther Weg in Burglesau. Veranstalter: Freiwillige Feuerwehr Burglesau

19. Mai

9.00 bis 18.00 Uhr: Internationaler Museumstag – Eintritt frei! Freier Rundgang durch das Kurfürstliche Appartement, den Kaisersaal und die Staatsgalerien in der Neuen Residenz Bamberg oder Historisches Museum Bamberg, Halte Hofhaltung oder Sammlung Ludwig Bamberg, Obere Brücke oder Stadtgalerie Bamberg, Villa Dessauer und vieles mehr, siehe Infos: www.museumstag.de

20. Mai

8.30 Uhr: Frühjahrsmarkt bis 1. Juni auf dem Maxplatz in Bamberg

18.00 Uhr: Herzschwäche und Bluthochdruck. Dozenten: Kardiologe und Internist OA Dr. med. Michael Schubothe und El-Sayed Nofal, Gesundheitsmediator MiMi Bayern (Förderverein Patientenclub-Besucherdienst e.V.) Veranstaltungsort: Evangelische Studierendengemeinde, Markusplatz 1, Bamberg. Einlass ab 17.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Kontakt: heike.nofal@t-online.de Vorsitzende oder Telefon 0951-5193029

21. Mai

18.00 bis 19.30 Uhr: Atelier Alte Schreinerei – Zu Besuch bei Barbara Klein / ab 14 J. / VHS-Führung: Barbara Klein, Grafikerin. Barbara Klein eröffnete 2015 ihr Atelier in einer sanierten Scheune. Dort entstehen Druckgrafiken (Hoch- und Tiefdruck), die sie auf Leinwand zieht und übermalt. Sie arbeitet auch dreidimensional, d.h. es entstehen Figuren aus Holz, Stein, Schamott, Wachs und Gips. Das Experimentieren mit den unterschiedlichen Techniken und Materialien macht das Arbeiten spannend und sie immer wieder neugierig auf das Ergebnis. Gerne dürfen Sie Barbara Klein in Ihrem Atelier beim Arbeiten über die Schulter schauen und werden dabei auch einige historische Details zur Alten Schreinerei erfahren. Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung. Kontakt: VHS-Sekretariat, Telefon 0951-871108, www.vhs-bamberg.de. Karten: 3 €. Veranstaltungsort: Atelier Barbara Klein, Maternstraße 2a, Bamberg

19.00 Uhr: Happy Welcome! Willkommen! – Begrüßung der neuen Künstlerhaus-StipendiatInnen 2019/20 aus Großbritannien und Deutschland. Herzliche willkommen zu einem besonderen Abend, der Eintritt ist frei. Veranstaltungsort: Internationales Künstlerhaus Villa Concordia, Concordiastraße 28, Bamberg

19.00 Uhr: Residenz Würzburg – Forschung und Management an einer UNESCO-Welterbestätte / VHS-Vortrag: Dr. Alexander Wiesneth, Referent der bayr. Verwaltung d. staatl. Schlösser, Gärten und Seen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei. Einlass ab 18.30 Uhr. Veranstaltungsort: VHS Altes E-Werk, Tränkgasse 4, Bamberg

19.30 Uhr: Der Kampf um die dicken Buchen – 10 Jahre Debatten um Nationalpark Steigerwald – Referent: Dr. Ralf Straußberger, Nürnberg. Veranstaltungsort: Gaststätte Tambosi, Promenadestraße 11, Bamberg. Veranstalter: Naturforschende Gesellschaft Bamberg

19.30 Uhr: Richard Wagner und Leipzig. Die Kulturwissenschaftlerin Ursula Oehme beleuchtet beim Richard-Wagner-Verband den wohl am wenigsten bekannten Lebensabschnitt des Dichterkomponisten, der schon früh von seinem Genie überzeugt war. Der Eintritt ist kostenlos, Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Veranstaltungsort: Hotel Bamberger Hof, Schönleinsplatz 4, Bamberg. Kontakt: rwv-bamberg.de. Veranstalter: Richard-Wagner-Verband Bamberg

20.15 Uhr: Abendvortrag von Poetikprofessor Michael Köhlmeier. Satan und Madonna – ein Plot. Über Gut und Böse im Märchen. Veranstaltungsort: Universität Bamberg, U2/00.25. An der Universität 2, Bamberg

22. Mai

17.00 bis 18.30 Uhr: Engelwelten – Sonderausstellung im Diözesanmuseum ab 14 J. / VHS-Führung: Dr. Holger Kempkens, Leider des Bamberger Diözesanmuseums – In Zusammenarbeit mit dem Diözesanmuseum. Was sind Engel? Auch wenn der Begriff ursprünglich einen Boten bezeichnete, gehen die Vorstellungen darüber, wo Engel herkommen, wie sie aussehen und was sie tun, stark auseinander: schakalsköpfige  Begleiter der Toten ins Jenseits, geflügelte Überbringer göttlicher Botschaften, unerschrockene Krieger gegen das böse, nackte Knäblein als Vermittler zwischen Liebenden, vorsehende Beschützer von Menschen in Gefahr. Die Ausstellung dokumentiert die faszinierende Welt der Engel, indem sie ihren Ursprüngen, Entwicklungssträngen und vielfältigen Ausprägungen nachgeht. Der Eintritt ist im Preis inbegriffen. Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung. Kontakt: VHS-Sekretariat, Telefon 0951-871108, www.vhs-bamberg.de, Karten 7 €. Veranstaltungsort: Domplatz (Eingang Diözesanmuseum) Bamberg

19.00 Uhr: 17 Jahre wir – Der Umgang eines alleinerziehenden Vaters von vier Kindern nach dem Tod seiner Frau. Eine biografische Lesung zu meinem persönlichen Umgang mit dem Tod meiner Frau, meiner Trauer und meinen Erfahrungen. Es ist die Geschichte aus der Sicht eines Mannes, der irgendwann mit vier kleinen Kindern vor dem Totenbett seiner Frau stand und sich neu erfinden musste. Referent: Dr. Martin Kreuels, Biologe, Sterbe-, Trauer- und Hospizbegleiter, Dozent, Witwer und Sternenkinderpapa. Veranstaltungsort: Palliativakademie Bamberg, Sodenstraße 14, Bamberg

23. Mai

15.00 bis 18.00 Uhr: Spielmobil: Wunschkonzert – gibt den Ton an. Töne, Laute, Geräusche oder Sing Sang: es gibt viele verschiedene Wörter um zu beschreiben, was man hört. Im Wunschkonzert kannst du dein eigenes Instrument bauen, singen, tanzen und Lieder aus anderen Ländern kennenlernen! Natürlich haben wir auch wieder viele Spiele die Krach machen an Bord. Veranstaltungsort: Am Troppauplatz, Bamberg. Veranstalter: Spielmobil Bamberg. Kontakt: www.spielmobil-bamberg.de

16.00 Uhr: kontakt – Das Kulturfestival – vom 23. bis 26. Mai – Lagarde Kaserne, Weißenburgstraße, Bamberg. Der Eintritt ist frei. Öffnungszeiten: Do, 16-1 Uhr; Fr, 15-4.00Uhr; Sa, 14-5.00Uhr; So, 14-0.00 Uhr. Mehr Infos unter: www.kontakt-bamberg.de

17.00 bis 18.30 Uhr: Wasser – unsere wertvollste Ressource. Wasserwerk Stadtwald / ab 14 J. / VHS-Führung: Karin Nüßlein, Mitarbeiterin der Stadtwerke Bamberg. Sechs Milliarden Liter, 13.000 Hausanschlüsse, 320 Kilometer Rohrleitungen: Das sind die Zahlen, die eindrucksvoll die Bamberger Wasserversorgung beschreiben. Bei einer Führung durch das Bamberger Wasserwerk Stadtwald erfahren Sie jedoch mehr über Deutschlands bestkontrolliertes Lebensmittel. Sie durchlaufen den Prozess von der Förderung des Wassers im Brunnen über die Aufbereitung des Rohwassers bis hin zur Einspeisung des Reinwassers in das städtische Versorgungsnetz. Anhand von Probebohrungen physikalischen Versuchen und vielem mehr erklären die Mitarbeitenden der Stadtwerke Bamberg anschaulich und hoch informativ, wie das frische Wasser in die Haushalte kommt. Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung. Karten: 3 €. Kontakt: VHS-Sekretariat, Telefon 0951-871108, www.vhs-bamberg.de. Veranstaltungsort: Wasserwerk Stadtwald, Am Tännig 15 a, Bamberg

19.00 Uhr: Italienische Soiree – Musik und Rezitation. Irmler-Musiksaal der Universität Bamberg, An der Weberei 5. Pieter Roux, Tenor, Beate Roux, Flügel, Martin Neubauer, Rezitation. Eintritt frei, Spenden erbeten. Einlass ab 18 Uhr


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".