Veranstaltungstipps vom 22. Februar bis 28. Februar 2019

Veröffentlicht am 21. Februar 2019 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Liebe Leserinnen und Leser,

schon was vor in den nächsten Tagen? Auch eine Online-Zeitung zeichnet sich durch Leser-Service aus. Dazu gehört ein immer aktueller Terminkalender. Nachrichten am Ort präsentiert Ihnen ausgewählte Veranstaltungstipps aus der Region und dem gesamten Landkreis Bamberg (inklusive Stadt Bamberg).

Haben Sie Termine, die wir in unseren Kalender aufnehmen sollen? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular.

Und nun zu den Veranstaltungstipps …

 

Nachrichten-am-Ort-Region

 

22. Februar

14.00 Uhr: Seniorenfasching in der Gaststätte in der Laimbachtalhalle, Seniorenclub Gerach

15.00 Uhr: Singprobe für den Weltgebetstag der Frauen im Rathaus Gerach. Katholischer Deutscher Frauenbund Gerach

23. Februar

Kappenabend – FFW Deusdorf

10.00 Uhr: Spielzeugbasar, für Kinder St. Franziskus Haus, Grabenstraße 24, Hallstadt. Organisiert vom Elternbeirat. Bücher, CDs, Puzzle, Spiele und alles, was das Kinderherz begehrt. Zusätzlich gibt es eine große Kuchenauswahl und Kaffee.

19.00 Uhr: Faschingsparty im Pfarr- und Jugendheim St. Kilian, Lichtenfelser Straße 6, Hallstadt. Es wird der 11. Geburtstag des Faschingsvereins gefeiert, unter dem Motto „Best of“.

21.00 Uhr: Fasching – SV Blau-Weiß Sassendorf e.V. im Mehrzweckgebäude Sassendorf mit DJ Reworked

24. Februar

10.45 Uhr: Politischer Frühschoppen in der Gastwirtschaft „Zur Goldenen Krone“ Rattelsdorf. Veranstalter: CWU Rattelsdorf

14.30 Uhr: Familienwanderung nach Rattelsdorf, Treffpunkt um 14.30 Uhr am Feuerwehrhaus Reckendorf. Veranstalter: Gartenfreunde Reckendorf e.V.

25. Februar

19.30 Uhr: Schlaflose Babys, müde Eltern – Strategien gegen unruhige Nächte. Wie schlafen Kleinkinder? Welchen Einfluss hat die kindliche Entwicklung auf das Schlafverhalten? Wie können Eltern ihren Kindern helfen, einen guten Schlaf zu finden? Wie schlafen Babys auch ohne Schlafprogramm ein und durch. Wegen und Lösungen werden anhand verschiedener Beispiele besprochen. Die Referentin ist Christine Brockard. Der Eintritt ist frei. Veranstaltungsort: Pfarrheim, Klosterstraße 1, Kemmern. Einlass ab 19 Uhr, Kontakt: Waltraud Ruß, Telefon 09544-6622

26. Februar

19.00 Uhr: Der Obst- und Gartenbauverein Hallstadt lädt ein zum Vortrag „Alles ist Gift. Zauber-, Giftpflanzen und Pflanzengifte ohne Furcht betrachten“. Veranstaltungsort: Evangelisch-Lutherisches-Pfarramt, Johannesstraße 4, Hallstadt

28. Februar

15.00 Uhr: Katholischer Frauenbund Kemmern – Weiberfasching im Pfarrheim

16.00 Uhr: Der SV Dörfleins lädt alle Senioren aus Hallstadt und Dörfleins zum Seniorenfasching ins Sportheim Flurstraße 20 ein. Die musikalische Unterhaltung übernimmt Thomas Datscheg.

18.00 Uhr: Wirtshaussingen im Gasthaus Jüngling, Zapfendorf, mit Riedsee-Duo. Freunde und Gäste der fränkischen Volksmusik sind herzlich willkommen zum Mitsingen.

19.30 Uhr: Weiberfasching im Sporthaus Zapfendorf, Einlass ab 18.18 Uhr. Mit dem SVZ-Männerballett. Restkarten bei Antje Hohmann, Telefon 416

 

 

Stadt und Landkreis Bamberg

 

22. Februar

9.30 Uhr: Suppen, Eintöpfe & Co. Mit frischen Lebensmitteln, der Jahreszeit entsprechend, werden Gerichte zubereitet, die in der Familienküche mit wenig Aufwand schnell nachgearbeitet werden können. Mitzubringen: 1 Geschirrtuch, 1 Schneidbrett, 1 Schneidmesser, 1 Behälter. Leitung: K. Seubert, Staatl. gepr. Technikerin für Hauswirtschaft und Ernährung. Die Veranstaltung ist kostenfrei, Voranmeldung bitte unter Telefon 0951-2995750. Veranstaltungsort: Caritas Beratungshaus, Geyerswörthstraße 2, Bamberg. Veranstalter: Caritasverband für die Stadt Bamberg e.V.

20.00 Uhr: Naturkundliche Exkursion nach Skandinavien – Referent: Joachim Bauer, Bamberg. Veranstaltungsort: Stadtarchiv, Untere Sandstraße 30 a, Bamberg. Veranstalter: Naturforschende Gesellschaft Bamberg

23. Februar

9.30 Uhr: MITeinander-Cup – Der MITeinander-Cup 2019 steht vor der Tür und bietet jungen Fußballerinnen und Fußballern mit oder ohne Handicap die Möglichkeit, sich auszutoben. Im Vordergrund stehen bei diesem sportlichen Fest die Integration und Inklusion von jungen Sportlerinnen und Sportlern. Noch können sich offenen Teams dafür anmelden – es gibt noch einige Startplätze. Aber auch einzelne Spielerinnen und Spieler ab 14 Jahren werden wir bei diesem Turnier in bestehende Teams integrieren. Und sogar den Zuschauerinnen und Zuschauern wird etwas geboten: Vor der Abschlussrunde ist ein Rollstuhl-Basketballspiel geplant – Interessierte dürfen sich gerne melden. Auch die große Tombola wird so manches Sportherz höherschlagen lassen. Kommt vorbei und überzeugt euch selbst. Veranstaltungsort: Berufsschule, Haupteingang, Dr.-v.-Schmitt-straße 12, 96050 Bamberg. Veranstalter: Innovative Sozialarbeit e.V.

15.00 Uhr: Schneeglöckchen – Literarischer Hainspaziergang. Alle Jahre wieder: Wir suchen und finden die ersten Hoffnungsboten des Frühlings in Gedichten und Geschichten. Treffpunkt: Vor dem Bootshaus im Hain, Mühlwörth 18 a, Bamberg. Veranstalter: Brentano Theater, Telefon 0951-54528

20.00 Uhr: Pfarrfasching – Katholisches Pfarrzentrum Lichteneiche, Kapellenstraße 34. Einlass ab 19.30 Uhr, Karten 6 €. Kontakt: Telefon 0951-45368

20.00 Uhr: Faschingsball des ASV Naisa – Barbetrieb, Auftritt der Chickentales, Live-Musik im Pfarrheim, Schimmelsgraben 5, Litzendorf. Einlass ab 19 Uhr, Karten 6 €. Kontakt: Telefon 09505-6163

24. Februar

10.30 Uhr: Nestmusik – Konzert für die Kleinsten. Wertvolle musikalische Erlebnisse von Anfang an – das ist Nestmusik! Junge Familien haben bei Nestmusik die Möglich, endlich wieder zusammen Kultur zu genießen, als Paar mit Baby, Geschwisterkindern, der ganzen Familie und Freunden. Bei Nestmusik genießen Babys und kleine Kinder von null bis drei Jahren zusammen mit ihren Familien in kindgerechter Atmosphäre 45 Minuten live gespielte Musik, die Emotionen weckt und Stimmungen transportiert. Die kleinen und großen Besucherinnen und Besucher erwartet ein vielfältiges musikalisches Repertoire von Renaissanceklängen über klassische Melodien bis hin zu Irish Folk und Tango. Die mitgebrachte eigene Krabbeldecke bietet beim Konzert vertrauten Raum zum Wohlfühlen. Die Kinder dürfen sich nach ihren Bedürfnissen bewegen – bei Nestmusik muss niemand stillsitzen und leise sein! So wird auch für die Eltern ein entspanntes Konzerterlebnis möglich. Geschwisterkinder sind natürlich herzlich willkommen. Eintritt zahlen bei Nestmusik nur die Erwachsenen. Veranstaltungsort: Alte Seilerei – Raum für Kultur, Alte Seilerei 9-11, Bamberg. Veranstalter: Alte Seilerei. Kontakt: www.nestmusik.de. Karten: www.reservix.de

14.30 Uhr: Lustiges Kinderturnen in der Turnhalle der Steigerwald-Realschule Ebrach, Horbachweg 11, Ebrach. Veranstalter: SC Ebrach

15.00 Uhr: Kinderfasching des VGO Pödeldorf. Veranstalter: Verein für Gartenkultur und Ortsverschönerung Pödeldorf. Veranstaltungsort: Gasthaus Haderlein, Bamberger Straße 27, Pödeldorf. Karten: 1 €/Erwachsene/0,50 Kinder

17.00 Uhr: Preisträgerkonzert Jugend musiziert – Teilnehmende aus der Region Bamberg/Forchheim. Beim Preisträgerkonzert im Bürgersaal Stegaurach, Schulplatz 1 präsentieren sich erste Preisträger des Regionalwettbewerbs, der am Wochenende 23./24. Februar in den Räumen der Städtischen Musikschule Bamberg und dem Haus für Kinder und Kultur Bamberg durchgeführt wird, vor allem diejenigen ab Altersgruppe zwei, die sich für die nächst höheren Wettbewerbsstufen qualifiziert haben. Die Schirmherrschaft hat in diesem Jahr Johann Kalb, Landrat des Landkreises Bamberg übernommen. Alle Konzertgäste sind nach dem Konzert noch herzlich zu einem kleinen Empfang eingeladen. Der Bayerische Landeswettbewerb findet vom 12.-16.04.2019 in Hof statt. Das große Finale, der Bundeswettbewerb führt die jungen Talente vom 06.-13.06.2019 nach Halle/Saale. Einlass ab 16.30 Uhr, Karten: Eintritt frei, um Spenden wird gebeten, Kontakt: www.jugend-musiziert.org. Veranstalter: Regionalausschuss Jugend musiziert

25. Februar

17.00 Uhr: Offenes Teamtreffen von be a friend – Du möchtest uns kennenlernen? Dann komm vorbei und lern das Team kennen. Wir planen gemeinsam Aktionen und Treffen. Wir freuen uns auf euch und auf einen ideenreichen Abend! Teilt unsere Veranstaltungen gerne mit Interessierten, Freunden und Bekannten, die Lust haben sich im Projekt zu engagieren. Danke! Wir werden gemeinsam Termine festlegen. Vergiss deinen Terminkalender also bitte nicht! Veranstaltungsort: Chapeau Claque e.V., Lichtenhaidestraße 15, Bamberg. Kontakt: https://www.facebook.com/beafriendBamberg/

18.00 Uhr: Patientenverfügung – Vorsorge für Unfall, Krankheit und Alter durch Vollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung. Der Vortrag findet in der pro familia Bamberg e.V., Willy-Lessing-Straße 16 unter der Leitung von Bettina Knorr, Hospiz-Akademie, statt. Ein Kostenbeitrag wird erhoben. Um Anmeldung unter Telefon 0951-133900 wird gebeten.

26. Februar

10.00 bis 11.30 Uhr: Stillen, Fläschchen und was kommt dann? Theorie/Vortrag – Die Veranstaltungen des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sind kostenlos. Bitte melden Sie sich unter www.weiterbildung.bayern.de an. Inhalt: Ihr Kind kommt in die Phase, in der Milchmahlzeiten durch Breimahlzeiten ersetzt werden. Wie Sie diesen Übergang vom Stillen oder Fläschchen zur Beikost Schritt für Schritt gestalten können, ist Inhalt dieser Veranstaltung. Bei der Einführung der Beikost möchten wir Sie mit Informationen zu aktuellen Trends, Studien und Anregungen für die Praxis unterstützen. Teilnehmerkreis: Jungen Eltern/Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren sowie Großeltern, Tagesmütter, Erzieher und Erzieherinnen. Kontakt: Sarah Böhm, Telefon 0951-86870, poststelle@aelf-ba.bayern.de. Veranstaltungsort: Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Schillerplatz 15, Bamberg

16.00 bis 18.00 Uhr: Essen für unterwegs – gesunde Snacks. Die Veranstaltungen des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg sind kostenlos. Bitte melden Sie sich unter www.weiterbildung.bayern.de an. Inhalt: Zwischenmahlzeiten, auch Snacks genannt, haben eine wichtige Funktion in einem ausgewogenen Speiseplan kleiner Kinder. Als (kleine) „Mahlzeit“ füllen sie den Energiespeicher ihrer Kinder auf und versorgen die Kleinen mit wichtigen Nährstoffen. Egal ob sie zu Hause oder unterwegs gegessen werden, es lohnt, darüber nachzudenken. Sie lernen anhand der Ernährungspyramide bedarfsgerechte Zwischenmahlzeiten zusammenzustellen und „gekaufte Snacks“ unter die Lupe zu nehmen. Im Anschluss werden Snacks gemeinsam zubereitet. Handlich verpackt und lecker – Ihre Kinder werden begeistert sein! Teilnehmerkreis: Junge Eltern/Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren sowie Großeltern, Tagesmütter, Erzieherinnen und Erzieher. Kontakt: Sarah Böhm, Telefon 0951-86870, poststelle@aelf-ba.bayern.de. Veranstaltungsort: Mütterzentrum Känguruh, Heinrich-Weber-Platz 10, Bamberg

18.00 Uhr: Klöppeln – Frühling lässt sein blaues Band – Kleine Arbeiten für Ostern für AnfängerInnen und Fortgeschrittene. Alt und doch ganz zeitgemäß. Anfänger erarbeiten die Grundlagen des Klöppelns. Fortgeschrittene arbeiten je nach Kenntnisstand Ihre Baustellen auf und erstellen Osterschmuck. Beginn Kurs am Dienstag, 26. Februar von 18 bis 20.15 Uhr, letzter Termin: vorrausichtlich 16. April 2019. Beginn Kurs am Mittwoch, 27. Februar von 18 bis 20.15 Uhr, letzter Termin: 17. April 2019. Kosten: 62,40 € für 8 Kurseinheiten, zzgl. ca. 3 € Material, bar vor Ort. Kursleitung: Ulrike Lehner, Veranstaltungsort: Seminarraum im Bauernmuseum Bamberger Land, über Hintereingang, Hauptstraße 3-5, Frensdorf. Anmeldung/Kontakt: info@vhs-bamberg-land.de

27. Februar

19.00 Uhr: Iki! heißt Bis bald! – Abschied der litauischen und deutschen Stipendiatinnen und Stipendiaten. Ein Stipendiatenjahr mit insgesamt 15 Künstlern aus Litauen und Deutschland geht zu Ende. Nora-Eugenie Gomringer und 2xGoldstein aus Karlsruhe stellen dabei das dann frisch gedruckte Magazin Concordi.A. 2018/19 vor. Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste! Einlass ab 18.30 Uhr. Veranstaltungsort: Internationales Künstlerhaus Villa Concordia, Concordiastraße 28, Bamberg. Kontakt: www.villa-concordia.de

19.00 Uhr: Lebenswert Gottesdienst – im Saal des Hospizvereins im Christine Denzler-Labisch Haus, Lobenhofferstraße 10, Bamberg. Texte mit Tiefgang und Musik, die vom Leben singt und spielt und eine kleine Agape nach dem Gottesdienst, sind fester Bestandteil – ein Stück Leben miteinander teilen. Kontakt: Hospizverein Bamberg e.V., kontakt@hospizverein-bamberg.de, www.hospizverein-bamberg.de, Telefon 0951-955070

28. Februar

10.00 bis 11.30 Uhr: Endlich! – Essen mit Papa und Mama. Theorie/Vortrag – Die Veranstaltungen des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sind kostenlos. Bitte melden Sie sich unter www.weiterbildung.bayern.de an. Inhalt: Wie gelingt der Übergang vom Brei hin zur Familienkost? Was und wie viel braucht mein Kind wirklich? Brauchen wir Kinderlebensmittel? Wie viel Flüssigkeit braucht mein Kind? Welche Getränke sind geeignet? Hilfe, mein Kind ist ein Essmuffel! Sie bekommen viele Informationen und praxisrelevante Anregungen zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung Ihres Kindes. Teilnehmerkreis: Junge Eltern/Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren sowie Großeltern, Tagesmütter, Erzieherinnen und Erzieher. Kontakt: Sarah Böhm, Telefon 0951-86870, poststelle@aelf-ba-bayern.de. Veranstaltungsort: Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Schillerplatz 15, Bamberg

18.00 Uhr: Weiberfasching im Gasthof Schiller, Amlingstadter Straße 14, Wernsdorf. Kontakt/Karten: Telefon 09543-44020

19.00 Uhr: 1. Weiberfasching in Scheßlitz – Happy Hour 20-21 Uhr, Showeinlagen: Julchen, Funken und Helden in Strumpfhosen. Für Mannsvolk nur Einlass in Frauenkleidung. Veranstaltungsort: TSV-Turnhalle, Heiligengäßlein 11, Scheßlitz. Veranstalter: TSV Scheßlitz, Karten: 6,50 € Vorverkauf in der Marienapotheke Scheßlitz; Abendkasse und Einlass ab 18 Uhr

19.30 Uhr: Auf geht’s zum Weiberfasching – Auf zahlreiche Närrinnen freuen sich der Frauenbund und die Landfrauen! Karten gibt es bei der Krämara Christine Knobloch, Telefon 09505-6815 und bei Jutta Uzelino, Telefon 09505-1233. Einlass ab 19 Uhr. Veranstaltungsort: Pfarrheim, Schimmelsgraben 5, Litzendorf


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".