Das erste Derby steht auf dem Programm

Tolle Erinnerungen kommen bei den Baunacher Basketballern auf, wenn sie am Samstag (14 Uhr) nach langer Zeit mal wieder in Memmelsdorf antreten.

Zu Beginn der 90er Jahre war die Seehofhalle sechs Jahre lang Heimstätte der Baunacher in der 2. Bundesliga Süd und konnte man dort hochklassige Begegnungen sehen, unter anderem das Drama gegen Bayreuth, als es um den Aufstieg in die 1. Liga ging. Um solche Ziele geht es am Samstag nicht, sondern ausschließlich um den Klassenerhalt, denn die junge Truppe (Durchschnitt: 17,4 Jahre) der Young Pikes muss sich erst mal das das Niveau im Herrenbereich gewöhnen. Ob das ausgerechnet gegen die erfahrenen Gastgeber gelingt, bleibt erst mal abzuwarten. Zwar sind die Litzendorfer nicht so gut in die Saison gestartet, konnten jedoch am letzten Sonntag mit einem Kantersieg (74:31) die ersten Punkte einfahren. Aus der Truppe von Trainer Alex Sandyk ragt auf jeden Fall Manuel Rockmann heraus, der schon bei Brose Bamberg Bundesligaerfahrung sammeln konnte. Ein alter Hase ist auch Markus Wimmer, der 2013 im Baunacher Trikot den Aufstieg in die ProB schaffte. Aber auch alle anderen Spieler, wie z.B. Max Kolbert oder Alexander Sperke, verfügen über langjährige Spielpraxis.

Das sieht Baunachs Coach Gabriel Strack ebenso: „Litzendorf ist eine sehr erfahrene Mannschaft, also genau das Gegenteil von uns! Wir werden weiterhin auf Adam Skaza, Lasse Pickert und Mehmet Uysal verzichten müssen. Unter Umständen werden auch Noah Okah und Kristian Ortelli fehlen. Da haben wir tatsächlich im Moment ziemlich Pech, das soll aber keine Ausrede sein. Dennoch haben wir eine gute Trainingswoche mit viel Intensität hinter uns. Deshalb werden wir mit der inneren Überzeugung nach Litzendorf fahren, dass wir das Spiel gewinnen können!“

2. Regionalliga Nord

BG Litzendorf – Baunach Young Pikes

Samstag, 23.10.2021, Seehofhalle Memmelsdorf, 14:00 Uhr

Joachim Hirmke

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.