Streetfood Markt in Baunach – COME HUNGRY!

Für Genussfreunde von abwechslungsreichen, frischen Gerichten ohne lange Wartezeiten findet am Sonntag, den 24. September von 11 bis 19 Uhr auf dem Gelände der Firma Messingschlager ein Streetfood-Markt statt.

Auf dem 1. Baunacher Streetfood-Markt werden 14 verschiedende Foodtrucks den Gaumen der Besucherinnen und Besucher verwöhnen. In einer Duftwolke aus feinsten Gewürzen von räuchernden Öfen und Klängen von brutzelnden Gusseisenpfannen wird es auf eine wunderbare kulinarische Weltreise gehen. Von fränkisch bis südamerikanisch, von deftig bis süß. Somit ist für jeden etwas geboten und jeder kann nach Lust und Laune ausprobieren. Da die Streetfood-Künstler meist vor den Augen der Gäste ihre Gerichte zubereiten, gibt es natürlich auch immer etwas zu sehen.

„Bei der Wahl unserer Anbieter haben wir nicht nur darauf geachtet, dass ein hochwertiges, abwechslungsreiches Programm entsteht. Wichtig war es uns ebenfalls, dass unsere Partner auf Nachhaltigkeit, den regionalen Warenbezug und einen ökologisch wertvollen Umgang mit Lebensmitteln und Verpackungen Wert legen,“ erklärt Melanie Schmitt vom Stadtmarketing Baunach das Konzept des ersten Streetfood-Marktes in Baunach. In den mobilen Küchen wird es daher nicht nur heiß, sondern auch kulinarisch ausgefallen und nachhaltig hergehen. 

Die Auswahl an Gerichten ist tatsächlich beachtlich: SalatBowls, Burger und Paninis gibt es genauso wie Mac´N´Cheese, Ravioli, Langos oder Wildburger, Pulled Pork Burger, Hot Dogs und Pulled Pork Pommes sowie Belgische Pommes mit verschiedenen Toppings. Kreative Wraps, Handbrotvariationen, handgemachte Spätzlegerichte, Reispfanne und Kartoffelcurry werden ebenso angeboten wie Argentinische Empanadas, knusprige Kartoffelspiralen, Mozzarellasticks und Süßkaroffelpommes.

Anzeige
TSV Breitengüßbach

Anzeige
MKB Kemmern

Süße Verführungen wie Eisrolls, Waffeln, Torten oder Kuchen dürfen natürlich nicht fehlen.

Es geht aber an diesem Sonntag nicht nur ums pausenlose Schlemmen, Naschen und Probieren. „Auf dem neuen, großen Gelände des Bikeparks der Firma Messingschlager wird an diesem Tag auch der CubeCup für Kinder und Erwachsene stattfinden. Die regionale Rennserie in Bayern richtet sich an alle Mountainbiker und Radfans,“ so Bürgermeister Tobias Roppelt (CBB), „Die Kombination aus Radrennen, Streetfood-Markt und Öffnung des modernen Bike-Cafés Messingschlager mit Bikestore wird zu sehr viel Abwechslung an diesem Tag führen.“

Der Eintritt für Streetfood-Markt und Radrennen ist kostenlos. Für die kleinen Besucher gibt es außerdem ein Kinderkarussell! Für alle, die nicht mit dem Fahrrad kommen, gibt es zahlreiche, kostenlose Parkplätze gleich neben dem Gelände und auf dem REWE-Parkplatz gegenüber.  

Artikel drucken Artikel drucken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.