Staatsstraße Baunach-Appendorf wird voll gesperrt

Die Arbeiten für den Radweg von Baunach nach Appendorf entlang der Staatsstraße sind in vollem Gange. Aus Gründen der Verkehrssicherheit ist am Ortsausgang Appendorf eine Querungshilfe geplant, mit der die Radfahrerinnen und Radfahrer die Staatsstraße gefahrlos überqueren können. Dafür ist eine Sperrung nötig.

Die vorbereitenden Arbeiten entlang der Strecke sind zum größten Teil abgeschlossen. Die ausführende Baufirma plant nun die Errichtung der Querungshilfe. Hierfür muss die Staatsstraße am Ortsausgang Appendorf in Richtung Baunach für den Verkehr vollständig gesperrt werden.

Die Vollsperrung beginnt am 12. Oktober 2020 und dauert voraussichtlich sechs Wochen (bis einschließlich 20. November 2020). Sollten die Arbeiten früher abgeschlossen werden, wird die Sperrung kurzfristig wieder aufgehoben.

Godelhof wird von Baunach aus weiter erreichbar sein. Die Verkehrsumleitung erfolgt von Baunach über Dorgendorf, Priegendorf, Rudendorf, Leppelsdorf, Deusdorf und Lauter nach Appendorf.

Aktuelle Informationen hält die VG auf der Homepage www.vg-baunach.de bereit.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.