Mainradweg wird ab 5. Oktober gesperrt

Veröffentlicht am 17. September 2020 von Gemeinde Kemmern

Aufgrund von erforderlichen Baumaßnahmen im Bereich der Kläranlage Kemmern entlang des Mainradwegs muss der Mainradweg zwischen Kemmern und Hallstadt während der Bauzeit gesperrt werden. Eine Durchfahrt ist nicht möglich. Der Radverkehr wird umgeleitet.

Die Baumaßnahmen sollen am 5. Oktober 2020 beginnen und dauern voraussichtlich bis Mitte 2021.

Die Umleitung des Radverkehrs erfolgt über den Radweg entlang der Staatsstraße 2244. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. Bitte beachten Sie die Beschilderung.

Die Gemeinde Kemmern und die Stadt Hallstadt bitten um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen und um Beachtung der Umleitung.

Der Mainradweg zwischen Kemmern und Hallstadt wird gesperrt. Als Umleitung dient der Weg entlang der Staatsstraße, hier mit dem Text „Burgenstraße“ markiert. Zum Vergrößern antippen oder anklicken.


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".