Von Menschen, die nicht fragen: „Was habe ich denn davon?!?“

125 Jahre und einen knappen Monat ist es nun her. Am 27. Mai 1894 gründeten 29 Männer die Freiwillige Feuerwehr Medlitz. Klar, dass das gefeiert werden musste. Und so hatte die Wehr vom 28. bis zum 30. Juni nach Medlitz eingeladen. Höhepunkt war der Sonntag, mit Kirchenparade, Gottesdienst in der Festhalle, Ehrungen und dem Festumzug.

Ortskulturring organisiert abwechslungsreiches Festprogramm

„Die Kirchweih war im vorigen Jahr deutlich attraktiver“, stellte der zweite Vorsitzende des Orstkulturrings Rattelsdorf, Joachim Lunz, bei einer Mitgliederversammlung fest. Daher seien die Vorbereitungen für die Kirchweih bereits in vollem Gange. Mit Live-Musik an drei Tagen  war das Festzelt ein voller Erfolg. Das gibt es auch heuer wieder. Gefeiert wird von Freitag, 5. Juli bis einschließlich Montag, 8. Juli.

Nach zwei Rücktritten: Vorstand wieder komplett

Nach dem Rücktritt des ersten Vorsitzenden Rainer Paar und der zweiten Vorsitzenden Sandra Schnitzger nach einjähriger Amtszeit setzte sich das verbliebene Vorstandsteam des Obst- und Gartenbauvereins Rattelsdorf zusammen, um sich mit der neuen Situation auseinanderzusetzen, erklärte Schriftführerin Beate Linke bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung. Mit einem einstimmigen Beschluss einigte man sich, darauf die Aufgaben neu zu verteilen.

Florianstag: Ebing hat nun eine Kinderfeuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr Ebing feierte den Tag ihres Schutzpatrons, des Hl. Florian, traditionell mit einem Gottesdienst, den dieses Jahr Pfarrer Braun zelebrierte. In seiner Predigt machte er auf die immer größer werdende Gewalt gegenüber Rettungskräften aufmerksam . Mit der Blaskapelle Ebing führte die Kirchenparade zum Vereinslokal Hübner. Hier fand der anschließende Kameradschaftsabend statt, der vom ersten Vorsitzenden Daniel Eisentraut geführt wurde.

Rückblick und Ausblick auf viel Musik

Rückblick auf ein Jahr voller Musik, Neuwahlen der Vorstandschaft und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Musikvereins Rattelsdorf . Erster Vorsitzender Ludwig Derra berichtete über die Traditionsveranstaltungen wie das Waldfest mit einem vollen Haus. Als Gast spielte die Stadtkapelle Baunach auf. Hier bedankte sich der Vorsitzende bei Georg Beringer für die Unterstützung beim Aufbau.

Spenden für herausragende Jugendarbeit

„Unser Bierfest in der „Hohl Gas“ wird von der Bevölkerung sehr gut angenommen“, sagte Johannes Schmittwolf, der Vorsitzende des BCR (Bierclubs Rattelsdorf). Deshalb hätten die 20 Mitglieder des Clubs sich entschlossen, dem Dorf etwas zurückzugeben. Er überreichte Schecks in Höhe von 250 Euro für die Jugendarbeit an Andreas Schmittwolf, den Vorsitzenden der SpVgg (Sportvereinigung) Rattelsdorf, Ludwig Derra, den Vorsitzenden des Musikvereins und an Julian Seelow, den Vorsitzenden der Freiwilligen Feuerwehr Rattelsdorf.

Hubert Frey Ehrenvorsitzender des Gesangvereins Liederkranz

Nach fünfjähriger Tätigkeit legte Hubert Frey sein Amt als erster Vorsitzender des Gesangvereins Liederkranz Rattelsdorf nieder. Eine Neuwahl war erforderlich. In einer ordentlichen Mitgliederversammlung votierten die Veranstaltungsteilnehmer für Valentin Ellner als neuen ersten Vorsitzenden. Als gleichberechtigte Stellvertreter wurden Irmi Schober und Michael Stößel gewählt. Weiterhin im Amt sind Schriftführerin Martina Nürnberger-Moncken und Kassier Hans Mühlg sowie der Vereinsausschuss.

Weiterer Mitgliederzuwachs VdK-Ortsverband

Die sehr gute Mitgliederentwicklung hob erster Vorsitzender Bernhard Hartig bei der Mitgliederversammlung des VdK-Ortsverbands Ebing hervor. Waren es im Jahr 2018 noch 103 Mitglieder, sind es Anfang des Jahres 2019 bereits 117 Mitglieder. Im März 2019 sind es bereits 119. Prozentual gesehen steht diese Mitgliederentwicklung am zweiten Platz im Kreisverband Bamberg mit einem Zuwachs von 10,5 Prozent gegenüber 2017.