Musikalischer Hochgenuss beim Gemeinschaftskonzert

Einen bunten Melodienstrauß präsentierten beim 40. Gemeinschaftskonzert in Rattelsdorf der Musikverein, der Gesangverein „Liederkranz“ und der Frauenchor „Moments“. Ein begeistertes Publikum dankte für diesen musikalischen Hochgenuss mit viel Applaus. Zum ersten Mal wieder dabei war ein Nachwuchsorchester mit ihrer Dirigentin Hanna Girschke.

Löwenstammtisch Rattelsdorf tätigt großzügige Spende

Der Löwenstammtisch des Vereins 1860 München feierte dieses Jahr sein 45-jähriges Bestehen. Da die Mitglieder etwas Gutes für die Allgemeinheit tun wollten, haben sie nun eine Bank für den Mehrgenerationenplatz in Rattelsdorf gestiftet. Schon in der Vergangenheit wurden die Erlöse von diversen Veranstaltungen regelmäßig zum Wohl der Allgemeinheit ausgegeben. Unter anderem für den Kindergarten oder die Pfarrkirche.

125 Jahre viel Gutes in der Gemeinde getan

Durch die Beteiligung vieler katholischer Männervereine und der örtlichen Vereine mit ihren Fahnenabordnungen anlässlich des 125-jährigen des Sankt Michaelsvereins zeigte sich schon bei der Kirchenparade der festliche Rahmen für dieses Jubiläum. „Wenn es den Sankt Michaelsverein nicht geben würde, müsste man ihn erfinden“, sagte Präses Pfarrer Reinhold Braun in seiner Begrüßung bei der Festmessfeier.

Lob und Anerkennung für ehrenamtliches Engagement

Wie ein roter Faden zog sich bei der Jahreshauptversammlung des VdK Ortsverbandes Rattelsdorf das Lob für sehr viel ehrenamtliches Engagement durch den Abend. Erster Vorsitzender Martin Drescher unterstrich diesen Einsatz mit der Aussage, wir sind ein solidarischer gemeinnütziger Verband und für unsere Mitglieder da. Die Kreisgeschäftsstelle habe 5.574 Beratungen durchgeführt, 1.800 Anträge gestellt, 756 Widersprüche und 176 Klagen verfasst.

Gesangverein „Liederkranz“ als wichtiger Kulturträger

Die ordentliche Mitgliederversammlung des Gesangvereins Liederkranz Rattelsdorf bezeichnete erster Vorsitzender Hubert Frey als höchstes Gremium des Vereins. Durch sehr guten Besuch dokumentierten die Mitglieder das Interesse an der Veranstaltung und an den Neuwahlen. Mit einem einstimmigen Votum wurden Hubert Frey und Valentin Ellner in Personalunion als kommissarische Vorsitzende bestätigt.

Serenade im Klosterhof als kultureller Höhepunkt des Jahres

Einer der kulturellen Höhepunkte des Jahres ist die Serenade im Klosterhof, die am Vorabend des Pfarr- und Dorffestes Rattelsdorf im Klostergarten der AWO stattfindet. Wegen der geplanten Baumaßnahmen der Arbeiterwohlfahrt stellte geschäftsführender Vorstand Werner Dippold bei einer Sitzung des Ortskulturrings den Zeitplan vor. Sämtliche Baumaßnahmen sollten in diesem Jahr komplett durchgeführt werden.

VdK-Ortsverband freut sich über steigende Mitgliederzahlen

Auf ein Jahr mit großem Engagement für Senioren, Kranke und Behinderte konnte Bernhard Hartig, der Vorsitzende des VdK-Ortsverbands Ebing, bei der Mitgliederversammlung zurückblicken. Er hob hervor, dass durch den persönlichen Kontakt bei der Sammlung „Helft Wunden heilen“ die Mitgliederzahlen auf 103 gestiegen seien. Sehr beliebt bei den Mitgliedern sind die Muttertags- und die Weihnachtsfeier. Im festlichen Rahmen werden hier Kontakte und ein gutes Miteinander gepflegt.

Führungswechsel und Ehrungen beim Obst- und Gartenbauverein

Nachdem sich im vergangenen Jahr bei der turnusgemäßen Neuwahl kein erster und zweiter Vorsitzender fand, konnten diese beiden Posten bei der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauverein Rattelsdorf am 3. März 2018 neu besetzt werden. Als neuen ersten Vorstand wählten die anwesenden Mitglieder Rainer Paar und als zweiten Vorstand Sandra Schnitzger einstimmig.