Konsequente Jugendarbeit zahlt sich aus

Bei der Jahreshauptversammlung der SpVgg (Sportvereinigung) Rattelsdorf stellte der erste Vorsitzender Andreas Schmittwolf erfreut fest, dass der Verein mit 828 Mitgliedern einen Höchststand bei den Mitgliederzahlen erreicht hat. 385 jugendliche Mitglieder unterstreichen die gute Jugendarbeit des Vereins. Durch den Mitgliederzuwachs profitieren die einzelnen Abteilungen des Breitensportvereins unter anderem vom Aktionstag mit der Schule.

Soldaten- und Kameradschaftsverein votiert für bewährte Vorstandschaft

Fest eingebunden in das Vereinsleben des Dorfes präsentierte sich der Soldaten- und Kameradschaftsverein Rattelsdorf bei seiner Generalversammlung mit Neuwahlen der gesamten Vorstandschaft. Erster Vorstand Josef Schneiderbanger berichtete, dass der Verein mit Fahnenabordnungen an den örtlichen Festen und Prozessionen teilgenommen habe. Er erinnerte an das Pfarr- und Dorffest und den Neujahrsempfang der Marktgemeinde.

45 Jahre: „Einmal Löwe – immer Löwe“

Mit einem Jubiläumsstammtisch feierte der Löwenstammtisch Rattelsdorf sein 45-jähriges Bestehen. Erster Vorsitzender Heinrich Scheerbaum begrüßte zahlreiche Mitglieder und erinnerte daran, dass sich vor 45 Jahren in der Gastwirtschaft Derra 15 Männer trafen und den 1860er Löwenstammtisch gründeten. Aus ihren Reihen wählten die Mitglieder Michael Bayer als Präsidenten.

Ebinger Blasmusik spendet Erlös des vorweihnachtlichen Konzerts

Mit ihrem vorweihnachtlichen Konzert am Sonntag, 17. Dezember 2017 sorgte die Blaskapelle Ebing in der gut besuchten Pfarrkirche St. Jakobus für einen wunderschönen, harmonischen Abend mit vielen Highlights. Die insgesamt 20 Musiker unter Dirigent Ludwig Derra eröffneten das Konzert passend mit dem Festmarsch (Tochter Zion). Raimund Landgraf begrüßte die Besucher und stellte heraus, dass die Musik und die verschiedenen Texte auf die Weihnachtszeit einstimmen sollen.

Männerverein als fester Bestandteil des Rattelsdorfer Vereinslebens

Im Fokus einer sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung des Sankt Michaelsvereins, traditionsgemäß am Christkönigfest, standen die Vorbereitungen für das 125-jährige Jubiläum des Vereins im Jahr 2018. Es seien viele Aufgaben zu stemmen, appellierte erster Vorsitzender Manfred Jungkunz an die Mitglieder. Gefeiert werde das Jubiläum am Schutzengelfest, wie immer am ersten Sonntag im September.

Musikalische Glanzlichter gesetzt

Mit viel Applaus bedankten sich die Zuhörer in der voll besetzten Abtenberghalle für ein mitreißendes Gemeinschaftskonzert des Gesangvereins „Liederkranz“ und des Musikvereins mit Gänsehautfeeling. Hubert Frey, erster Vorsitzender des Gesangvereins Liederkranz, begrüßte die Gäste und wünschte ihnen einen Nachmittag voller Musik und Harmonie, während Ludwig Derra, der erste Vorstand des Musikvereins sich bei den Ehrenmitgliedern bedankte. Von ihrem Engagement profitiere  das Orchester mit den heutigen guten Voraussetzungen.

Wie immer: Die Vereine sind sehr aktiv

Bei der Mitgliederversammlung des Ortskulturrings (OKR) Rattelsdorf fasste der erste Vorsitzende Jürgen Scheuring die Veranstaltungshöhepunkte des Jahres zusammen. Er erinnerte an einen enthusiastisch gefeierten Faschingsumzug mit vielen Wagen und Fußgruppen. Der Gesangverein „Liederkranz“ feierte sein 95-jähriges Jubiläum mit Festmessfeier und anschließender Matinee im Pfarrgarten. 

2018: 125-Jähriges und die Landesversammlung katholischer Männervereine

Im Mittelpunkt christlicher und dörflicher Gemeinschaft in Rattelsdorf findet alljährlich das Schutzengelfest statt. Es ist der Höhepunkt des St. Michaelsvereins und wird seit 1919 am ersten Sonntag im September als Stiftungsfest des katholischen Männervereins gefeiert. Hierzu werden vom Vorsitzenden Manfred Jungkunz zu den Vereinsmitgliedern alle Ortsvereine mit Bürgermeister, Gemeinde-, Pfarrgemeinderat und Kirchenrat zum Festgottesdienst mit anschließender Sakramentsprozession eingeladen.