Ehrungen für langjährige SPD-Mitgliedschaft

Veröffentlicht am 10. Dezember 2019 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Bei der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortvereins Rattelsdorf blickte die erste Vorsitzende Christine Jäger auf die Nominierungsversammlung  für die Kommunalwahl 2020 zurück, welche bei den Mitgliedern große Zustimmung erfuhr. Neben diesem wichtigen Termin war das Jahr 2019 von politischen und gesellschaftlichen Veranstaltungen geprägt. Regelmäßige Dämmerschoppen informierten über aktuelle, kommunalpolitische Themen.

Sehr erfolgreich war das Familiensommerfest. Die Spiel-Stationen und der Zauberer begeisterten die Kinder. Im Rahmen des Ferienprogrammes lud man die Kinder zur Radl-Tour ein. Spannend fanden sie die Erlebnis-Stationen im Wald. Nach einer Stärkung zum Abschluss fuhren die Kinder zufrieden nach Hause. Als Umweltwanderung des SPD-Kreisverbands Bamberg-Land fand heuer die Vogelstimmenwanderung statt. Winfried König und weitere Experten informierten die Besucher. Zum Schluss der Wanderung besichtigten die Gäste das Torhaus und den Büßerstein.

Den SPD-Ortsverein hat Altbürgermeister Gerhard Jäger entscheidend mit aufgebaut und geprägt Für seine 50-jährige Mitgliedschaft ehrten ihn MdL Inge Aures und die Ortsvereinsvorsitzende. Christine Jäger sprach anerkennend von seiner Zeit als SPD- Marktgemeinderat von 1978 bis zu seiner Wahl zum Bürgermeister 1990. Dazu kam 1984 das Kreistagsmandat. Dem Kreistag gehörte er bis zum Jahr 2006 an. Einige Jahre war er stellvertretender Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion. An die gemeinsame Zeit im Bezirkstag erinnerte sich Inge Aures. Sie sprach von einer guten, konstruktiven Zusammenarbeit und lobte die engagierte politische Arbeit Jägers.


Inge Aures, Altbürgermeister Gerhard Jäger, Erika Arnhold, OV-Vorsitzende Christine Jäger

Anzeige
1. FC Baunach

Danach wurde Erika Arnhold für ihre 40-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Sie gehörte von 1990 bis 1992 als erste SPD-Frau dem Marktgemeinderat an.  Unter ihrer Führung fand ein Weihnachtsbasar am Marktplatz  statt. Der Erlös wurde für die Lebenshilfe gespendet. Zu dieser Zeit veranstaltete der SPD-Ortsverein unter der Leitung von Erika Arnhold regelmäßig sehr beliebte Bastelnachmichmittage. „Ihr habt beide den SPD-Ortstermin bekannt und beliebt gemacht“, hob die Vorsitzende hervor. Während die Landtagsabgeordnete die Geehrten als Vorbilder für die Jugend bezeichnete.  

Renate Neubecker

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".