Blasmusik in Corona-Zeiten – und ein Führungswechsel

Die unter Corona-Bedingungen abgehaltene Jahreshauptversammlung des Musikvereins Rattelsdorf stand unter dem Leitsatz: „Corona bei den Itzgrundern“. Sowohl Vorstand Ludwig Derra als auch Dirigent Stefan Pechmann konnten in ihren Berichten über nur wenige Ereignisse im vergangenen Jahr berichten. Der letzte Auftritt war der Faschingszug 2020 durch Rattelsdorf. Danach lag das Vereinsleben nahezu still.

Einige Proben konnten in verminderter Besetzung stattfinden. Anschließend fanden einige Onlinemeetings statt, um den Kontakt der Musiker untereinander aufrecht zu erhalten. Im Nachwuchsbereich hat Dirigentin Hanna Gierschke den Kontakt zu ihren den Kindern gepflegt und an Weihnachten und Ostern ein kleines Präsent überreicht.

Stefan Pechmann beendete seinen Bericht mit einer ergreifenden Laudatio auf den ausscheidenden ersten Vorsitzenden Ludwig Derra. Er bedankte sich für den Einsatz, seine Zeit und die Art der Zusammenarbeit. Stets stand das Wohle des Vereins im Vordergrund. Ludwig Derra habe dafür gesorgt, dass der Verein auf gesunden Beinen steht – unter anderem mit einem festen Probenraum und einem Konzept zur Nachwuchsarbeit und Nachwuchsgewinnung.

Wilhelm Baum ist Ehrenmitglied

Danach standen Ehrungen auf dem Programm. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Markus Motschenbacher, Thomas Schunk und Manfred Wohlleben mit Ehrenurkunde und silberner Ehrennadel geehrt. Für 40 Jahre wurde Christian Batzner mit Ehrenurkunde und der goldenen Ehrennadel des Vereins ausgezeichnet.

Eine ganz besondere Ehrung wurde dann dem langjährigen Mitglied und großen Gönner des Musikvereins, Wilhelm Baum zuteil. Unter dem Beifall der Anwesenden ernannte ihn die Vorstandschaft für seine 50 jährige Treue zum Verein zum Ehrenmitglied und überreicht ihm die Ernennungsurkunde. Wilhelm Baum bedankte sich bei allen Anwesenden und versprach dem Verein weiterhin die Treue zu halten. Er appellierte an die Jugend, die Musik im Verein und im Ort weiterhin zu pflegen und die Tradition aufrecht zu erhalten.

Wilhelm Baum mit Ludwig Derra und Katrin Lange

Im nächsten Tagesordnungspunkt folgten die Neuwahlen. Ludwig Derra stand nach zehn Jahren als erster Vorsitzender nicht mehr für eine weitere Amtszeit zur Verfügung. Somit musste eine Nachfolge gefunden werden. Katrin Lange, bisher zweite Vorsitzende des Vereins, erkläre sich bereit, die Führung des Vereins zu übernehmen. Ludwig Derra bot seine Unterstützung als zweiter Vorsitzender an, um einen reibungslosen Übergang zu ermöglichen. Einstimmig wurden Katrin Lange und Ludwig Derra von den Anwesenden zur ersten Vorsitzenden und zum zweiten Vorsitzenden gewählt. Die Finanzen verantwortet weiterhin Elena Bachmann. Als Schriftführer fungiert weiterhin Florian Mögn. Die Vorstandschaft wird unterstützt von 13 Personen im Vereinsausschuss, die ebenso neu gewählt wurden. Revisoren sind Dominik Zapf und Stephan Köster.

Florian Mögn, Ludwig Derra, Katrin Lange und Elena Bachmann

Optimismus und Energie

Katrin Lange bedankte sich bei den Anwesenden für das entgegengebrachte Vertrauen. Sie möchte die Arbeit von Ludwig Derra und allen vorangegangen Vorständen fortführen, sodass auch in Zukunft eine Musik im Ort spielt. Danach schloss sich den vorangegangenen Dankesworten von Stefan Pechmann an. Im Namen aller Musiker und der Vorstandschaft überreichte sie Ludwig Derra ein Präsent.

Zum Schluss bedankte sich Ludwig Derra noch bei allen Mitstreitern in der Vorstandschaft und bei allen Vereinsmitgliedern und blickte auf seine zehn Jahre Vorstandstätigkeit zurück. Er bedankte sich besonders bei Katrin Lange und Stefan Pechmann für die lobenden Worte und versprach dem Verein weiterhin zur Verfügung zu stehen und sein Bestes zu geben.

Die neue erste Vorständin Katrin Lange schloss die Versammlung und gab dem Wunsch Ausdruck, dass mit viel Optimismus und Energie sich die allgemeine Lage entspannt und die Musiker/-innen wieder gemeinsam musizieren können.

Ludwig Derra

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.