Ein Konzertabend als Energiespender

Veröffentlicht am 6. Dezember 2019 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Am Sonntag ist es bereits wieder soweit. Der Musikverein Stadt Hallstadt lädt zum Adventskonzert in die St.-Kilian-Kirche zu einem besinnlichem Auftakt zum Advent ein. Dieses Jahr haben sich die Musikerinnen und Musiker etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Projektleiter Markus Stirn und Beleuchter Klaus Metzler von „KRONACH leuchtet“ haben die Kirche ganz besonders in Szene gesetzt. So ist das Konzert der verschiedenen Kapellen des MVH nicht nur zu hören, sondern es gibt auch besonders viel zu entdecken und zu bestaunen.

Durch die zwischen den Stücken vorgetragenen Gedanken zum Advent und besinnlichen Kompositionen darf der gehetzte Geist etwas zur Ruhe kommen und reflektieren, was Advent und Weihnachten bedeutet. Im Anschluss schenkt die Spielerjugend die berühmte Zwetschgenharmonie und Hot Apple Pie auf dem Vorplatz der Kirche aus, begleitet durch fröhliche Weihnachtslieder von „Rostfrei“.


Der Musikverein spielt wieder das traditionelle Adventskonzert.


Die Pfarrkirche wird dazu ganz besonders illuminiert.

Anzeige
1. FC Baunach

Zusammengefasst kann man beim Adventskonzert des Musikvereins Hallstadt durchaus von einem Abend für alle Sinne und als Energiespender für die Seele sprechen. Der Musikverein freut sich auf viele Besucher jeden Alters. Los geht es kommenden Sonntag, 8. Dezember 2019 um 17 Uhr. Eintritt frei – Spenden willkommen!

Philip Kober

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".