Deutsche Meister, Sport, Kunst, Kultur

Veröffentlicht am 21. September 2015 von Johannes Michel
Logopädie Scheßlitz


Rund 250 Besucher waren beim ersten Konzert im neuen Kulturboden in der Marktscheune Hallstadt zu Gast, als die Band Wednesday Project am Samstagabend aufspielte. Der große „Tag der offenen Tür“ am Sonntag lockte dann weit mehr Interessierte an, den ganzen Tag über waren Veranstaltungen geboten, größtenteils organisiert durch die Hallstadter Vereine. Und am Abend stand die Sportlerehrung auf dem Programm.

Bereits um 10.00 Uhr startete der Sonntag mit einem Weißwurstfrühstück. Danach, wie Nadja Ebitsch erzählte, wurde es etwas ruhiger, bis dann nach der Mittagszeit der Ansturm einsetzte. Ebitsch, die in ihrem Laden in Hallstadt auch Tickets für die Events im Kulturboden verkauft, war den ganzen Tag über mit ihrem Stand am Eingang aktiv. Auch der Gewerbeverein Hallstadt präsentierte sich und seine Angebote für die Mitglieder.

Aber zurück in den Kulturboden. Zu sehen gab es viel Sportliches, etwa vom SV Dörfleins, dem Turnverein Hallstadt oder auch eine „Capoeira“-Darbietung – ein Kampfsport, der in Brasilien von den afrikanischen Sklaven entwickelt wurde, zur Verteidigung gegen ihre Unterdrücker. Das Training tarnten sie damals als Tanz, gezeigt werden heute fließende Kampfbewegungen, allerdings ohne den „Gegner“ zu treffen. Weitere Hallstadter Vereine wie der Musikverein, die Theatergruppe oder der Gesangverein Liederhort präsentierten sich mit diversen Darbietungen und warben aktiv um neue Mitglieder.

Tag der offenen Tür Kulturboden Hallstadt 2015 1
Großes Gruppenbild: Diese Sportler wurden von der Stadt ausgezeichnet (zum Vergrößern anklicken).

Anzeige
Wagner Bräu Kemmern

Anzeige
Nachrichten am Ort

ALT_ANZ_VSB-Kulturboden_3_2015-1

Sportler als „Werbung“ für die Stadt Hallstadt

Die Sportlerehrungen bildeten den Abschluss des Auftaktwochenendes im Kulturboden. Dieser war bis auf den letzten Platz besetzt, als am Sonntag die erste öffentliche Sportlerehrung stattfand. Bürgermeister Thomas Söder zeichnete zahlreiche Hallstadter und Dörfleinser Sportler und Funktionäre aus, die zwischen 1. Mai 2014 und 30. April 2015 besondere Erfolge erzielten oder sich seit vielen Jahren dem Sport widmen. „Sie vertreten unsere Stadt auf Bezirks-, Landes-, Bundes- und sogar europäischer Ebene. Dafür gebührt ihnen unser aller besonderer Dank“, lobte Bürgermeister Thomas Söder.

Diese herausragenden Leistungen seien nur dank der guten Vereinsstrukturen in Hallstadt und Dörfleins möglich. Viele engagierten sich in ihrer Freizeit als Übungsleiter oder Trainer. „So integrieren sich schon die Kleinsten in den Vereinen, bleiben diesen lange erhalten und bilden selbst wieder aus. Beispiel: Alle Mitglieder der Crazy Floor Jumpers haben selbst schon ihre Übungsleiterlizenz und trainieren wiederum die jüngeren Vereinsmitglieder“, so Söder.

Einen Einblick in die vielfältige Vereinswelt bekamen die Besucher auch beim Kindersporttag in der Hans-Schüller-Schule. Unter dem Motto „Wir sind Hallstadt“ präsentieren sich sehr viele Vereine – kulturelle wie sportliche. „Der Tag war für uns ein voller Erfolg. Beide Veranstaltungen profitierten von einander. Viele Besucher nutzten die günstige Gelegenheit und pendelten zwischen Kulturboden und dem Schulgelände“, freute sich Vereinskoordinatorin Rike Straub.

Tag der offenen Tür Kulturboden Hallstadt 2015 2
Alle geehrten Vereinsfunktionäre aus Hallstadt und Dörfleins (zum Vergrößern anklicken).

Ein paar ausgewählte Erfolge …

Von Bürgermeister Söder ausgezeichnet wurden zum Beispiel Florian Seiler, Bayerischer Vizemeister im Kegeln U18 und Deutscher Meister mit der Mannschaft des KV Bamberg U18, Paulina Roth und Jonas Seebauer, die Bayerischen Vizemeister  im Kunstradfahrern von der Concordia Hallstadt, die Bayernliga-Mannschaft des Allgemeinen Bowlingvereins Hallstadt für das Erreichen der Liga-Meisterschaft sowie für den Aufstieg in die 2. Bundesliga und Kurt Obermeier als Einzelspieler für den Gewinn der Deutschen Meisterschaft 2014. Und: Die jungen Turnerinnen des TV Hallstadt wurden Bayerischer Vizemeister und Fränkischer Meister. Für sie alle, aber auch für die geehrten Vereinsfunktionäre, gab es Urkunden und kleine Präsente. Alle Geehrten finden Sie auch in nach Sportart geordneten Fotos am Ende unserer Bildergalerie weiter unten.

 

Die Ehrungen

KEGELN  

Florian Seiler
2015 Bayerischer Vizemeister Kegeln mit dem KV Bamberg U 18 Bayernliga
Deutscher Meister mit der Mannschaft des KV Bamberg U 18

Peter Hildegund
mit der Seniorenauswahl 1. Oberfränkischer Meister im Kegeln

Peter Walter
Teilnehmer als Schiedsrichter beim Europapokal der Männer und Frauen im Kegeln

Silke Schäfer
1. Platz Oberfränkische Meisterschaften im Breitensportkegeln, Teilnahme an den Tandem-Europameisterschaften im Breitensportkegeln in Hard/Vorarlberg

KUNSTRADFAHREN
Concordia Hallstadt

2er Kunstradfahren der Junioren offen Klasse U19
Paulina Roth und Jonas Seebauer
1. Platz bei den Oberfränkischen Meisterschaften, 2. Platz bei den Bayerischen Meisterschaften

1er Kunstradfahren Schüler U 15
Jonas Seebauer
1. Platz bei den Oberfränkischen Meisterschaften

KUNSTRADFAHREN
Solidarität Hallstadt

Ben Stegner
im 1er Kunstradfahren: Oberfränkischer Meister 2015                                

Mareike Neppig
im 1er Kunstradfahren: 1. Platz Bayerncup Bezirksrunde, Oberfränkischer Meister 2015 und zusammen mit
Nelson Müller im 2er Kunstradfahren: Oberfränkischer Meister 2015

ANGELN

49. Oberfränkischen Jugendausbildungszeltlager mit Jugendkönigsfischen 2014 

1. Mannschaft des Angler-Vereins Hallstadt: Harald Eichhorn, Alexander Sünkel, Philipp Helmschrott, Christian Reinhardt, Felix Schneider
1. Platz beim Oberfränkischen Jugendausbildungszeltlager

Philipp Helmschrott
Oberfränkischer Jugendfischerkönig

Harald Eichhorn
1. Platz bei der Einzelwertung

Weitere 1. Plätze konnten folgende Jugendliche erreichen: Einzelwertung Casting Alexander Sünkel (Altersgruppe 13 bis 15), Einzelwertung Casting Harald Eichhorn (Altersgruppe 16 bis 18), Wissenstest Harald Eichhorn (Altersgruppe 16 bis 18), Knotenbinden Pascal Deuerling (Altersgruppe 10 bis 12)

MÄDCHENFUSSBALL

U17 Mädchenfußball (Hallenmeisterschaft)
Anja Gasseter und Corinna Diller haben mit ihrer Mannschaft SpVgg Germania Ebing U17 Mädchen am 4. Januar 2015 die Fränkische Hallenmeisterschaft in Stegaurach gewonnen und sich somit für die Bayerische Hallenmeisterschaft in Maxhütte-Haidhof am 18. Januar 2015 qualifiziert und dort einen hervorragenden 8. Platz belegt (in der Vorrunde haben sie den späteren Sieger 1. FC Nürnberg besiegt).

TVH HANDBALL

Meister der weiblichen C-Jugend in der überregionalen Bezirksliga, startet in der Bezirksübergreifenden Liga Nord in die Saison 2014/2015
Anja Gasseter
Annika Weigel
Chantal Derra
Charlotte Halcour
Franziska Boger
Chiara Leicht
Lisa Kahlert
Marie – Luis Kahlert
Mia Müller
Michelle Krieger
Nina Kühnl
Sarah Martin
Sarah Sophie Steußloff
Stefanie Krischker
Vanessa Krieger

Trainerinnen: Kirsten Unterholzer und Katrin Siegelin

ALLGEMEINER BOWLINGVEREIN HALLSTADT E.V. (ABV) BC RAUBRITTER HALLSTADT

Bayernligameister 2014
Kurt Obermeier
Oliver Völlmerk
Alex Renner
Marco Altenfeld
Andy Schick
Dominik Leuchtenberger 

Aufsteiger in die 2. Bundesliga
Kurt Obermeier
Oliver Völlmerk
Enno Jackwerth
Holton Stallworth
Sebastian Ott
Dominik Leuchtenberger
Alex Renner
Harald Maschkiwitz

Einzelspieler: Kurt Obermeier, Vizemeister Bayern 2014, Deutscher Meister 2014

Senioren – Versehrte 1: Werner Prietz, 3. Platz Deutsche Meisterschaft 2015 – Senioren B

TVH TURNEN

Bayerischer Vizemeister TGM Jugend, Fränkischer Meister TGM Jugend
Sophia Koch
Kimberly Wheeler
Johanna Nitsche
Mona Amschler
Theresa Albrecht
Sarah Gössmann
Natalie Eichstätt
Teresa Geiger
Ana Laura Urzua
Franziska Felsch
Emily Müller
Lea-Marie Frank
Lena Lulay
Theresa Günschel
Juliane Molitor
Lea Karl
Christina Schreier
Barbara Freund


EHRUNG FUNKTIONÄRE

TCH

Manfred König übt seine Funktion als Schriftführer schon über 20 Jahre durchgängig in Perfektion aus.

KUNSTRADFAHREN, Solidarität

Ulrike Neppig war von 2000 bis 2015 bei der Solidarität Hallstadt ehrenamtliche Trainerin im Kunstradfahren, außerdem war sie von 2005 bis 2015 Bezirksfachwartin von Oberfranken im Bereich Kunstradfahren. Seit 2002 ist sie außerdem Kampfrichterin des Landesverbandes Bayern und seit 2012 Kommissärin/Kampfrichterin des RKB Solidarität Deutschland.

TVH

Ehrung von Übungsleitern
Lisa Gunreben, ÜL Handball, Kinderturnen (10 Jahre)
Silvia Amschler, ÜL Turnen, Leistungsriege (11 Jahre)
Jasmin Stegner, ÜL Turnen, Fitnesskurse (13 Jahre)
Laura Urzua, ÜL Turnen, Leistungsriege (13 Jahre)
Claudia Lenhard, ÜL Turnen, Fitnesskurs Aerobic (17 Jahre)
Martina Riedl, ÜL Turnen, Tanzmäuse, TVH-Girlies (17 Jahre)
Karlheinz Neumohr, ÜL Turnen, Gesundheitskurs Wirbelsäulengymnastik, Volleyball (20 Jahre)
Ina Hofmann, ÜL Turnen, Gesundheitskurse, Kinderturnen (24 Jahre)
Marga Sterzer, ÜL Turnen, Seniorenturnen (26 Jahre)
Reiner Dütsch, ÜL Turnen, männlich Jugend (28 Jahre)
Silvia Blechinger, ÜL Turnen, Gesundheitskurse, Kinderturnen, Kindertanzen (30 Jahre)
Siegfried Blechinger, ÜL Turnen (32 Jahre)
Peter Christa, ÜL Turnen, männlich Jugend (34 Jahre)
Silvia Wagner, ÜL Turnen, Kinderturnen (40 Jahre)
Walter Koch, ÜL Turnen, Gesundheitssport, Er&Sie-Gruppe(46 Jahre)

Ehrung von Sportfunktionären
Veit Popp ( 17 Jahre Vereinskassier)
Silvia Wagner (16 Jahre Oberturnwartin)

Turnratsmitglieder
Barbara Riese (seit 2001)
Marga Sterzer (seit 2004)
Silvia Blechinger (seit 2002 – mit 4 Jahren Unterbrechung)
Walter Koch (seit 2000)
Karlheinz Neumohr (seit 2000 – mit 4 Jahren Unterbrechung)

Fahnenträger
Johann Albrecht (seit 1990)
Peter Christa (seit 1990)
Reiner Dütsch (seit 1990)
Peter Riese (seit 1990)

Abteilungsleiter
Wolfgang Hornung, AL Schach (seit 1993)
Silvia Wagner, AL Turnen (seit 1999)
Jürgen Eichelsdörfer, AL Tischtennis (seit 2004)

Ältestenrat
Peter Riese (seit 2000)
Walter Koch (seit 2000)
Arthur Bittel (seit 2000)

ALLGEMEINER BOWLINGVEREIN HALLSTADT E.V. (ABV) 

Werner Zerbach (seit 1977 bis heute Vorsitzender), Gründer des Bowlingsports in Bamberg. Vorsitzender seit Beginn an bis heute. Ab 1978 Mitbegründer der BC Raubritter `78 Hallstadt. Seit 1982 ununterbrochen Vorsitzender Allgemeiner Bowlingverein Hallstadt e.V. (ABV)

 

Viele Fotos vom Tag der offenen Tür im Kulturboden Hallstadt und von der Sportlerehrung finden Sie in unserer großen Bildergalerie (zum Öffnen einfach ein beliebiges Foto anklicken, zum Beenden der Anzeige das X in der linken Ecke oben wählen).

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".