Sport, Schule, Ehrenamt: Gerach sagte Danke

Die Gemeinde Gerach ehrte und würdigte Mitbürgerinnen und Mitbürger zum Abschluss des Jahres 2018 für sportliche und schulische Leistungen sowie ehrenamtliche Tätigkeiten. Gerade in dem Gemeinwesen liegt es begründet, dass sportliche und schulische Leistungen oder ehrenamtliche Arbeit häufig unbeobachtet stattfinden. Das könnte dazu führen, dass das Gefühl erweckt wird, dass die Kommunen nicht daran interessiert sind. Doch das Gegenteil ist der Fall, wie die Auszeichnungen gezeigt haben.

Gemeinde Breitengüßbach ehrte ihre Sportler

Auf Einladung der Gemeinde Breitengüßbach fand sich am 25. Oktober eine stattliche Anzahl an Sportlern, Preisträgern und Funktionären in den Frankenstuben ein. Erste Bürgermeisterin Sigrid Reinfelder, Zweiter Bürgermeister Hubert Dorsch und Dritter Bürgermeister Alexander Porst sowie die anwesenden Gemeinderäte freuten sich, an 15 Mannschaften, 14 Einzelsportler und drei Funktionäre Auszeichnungen vergeben zu können.

Kemmern zeichnete erstmals erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler aus

Sportlerinnen und Sportler aus Kemmern sind nicht nur lokal, sondern auch landes- und bundesweit unterwegs und erfolgreich. Auf Anregung des Sportclubs Kemmern fand in diesem Jahr erstmals ein Ehrungsempfang statt – Platzierungen unter den ersten Drei auf bayerischer und den ersten Sechs auf bundesweiter Ebene wurden ausgezeichnet, ebenso Teilnahmen an europäischen Meisterschaften und Weltmeisterschaften.

Treffpunkt Park: Fitness unter freiem Himmel

Erst ein paar Monate sind vergangen, seitdem der neue Stadtpark in Hallstadt feierlich eröffnet wurde. Nachdem die Stadt hier nun einen Treffpunkt für alle Generationen hat, stellte sich die Frage, wie dieser auch regelmäßig belebt werden kann. Zunächst wurde die Veranstaltungsreihe „Musik im Stadtpark“ ins Leben gerufen, in deren Rahmen sich Musikbegeisterte kostenlose Konzerte anhören konnten. Ab Juni hat Hallstadt das Angebot dann erweitert – mit kostenlosen Sportkursen.

Der Kemmerner Kuckuckslauf feiert zehnjähriges Jubiläum

Als die grünen Laufsportler um Abteilungsleiter Klaus Geuß 2009 ihren ersten Kuckuckslauf organisierten, hat wohl kaum einer mit einem solchen Erfolg gerechnet. Inzwischen ist die zehn Jahre junge Abteilung des SC Kemmern mit ihren leuchtend grünen Laufshirts deutschlandweit nicht nur durch ihre erfolgreichen Altersklasse-Athleten bekannt, sondern auch durch hervorragend organisierte Laufevents bis hin zu Bayerischen Meisterschaften.

In Hallstadt: Alles drehte sich um Sport

Wie jedes Jahr, fand auch heuer wieder die Sportlerehrung in Hallstadt statt. Zahlreiche Sportlerinnen und Sportler aus den verschiedensten Sportarten wurden für ihre besonderen Leistungen von der Stadt geehrt. Außerdem luden bereits zum dritten Mal engagierte Hallstadter Vereine zum Kindersporttag ein. Unter Federführung der Vereinskoordinatorin Rike Straub stellten sich Mitte September sieben Vereine vor.

Deutsche Meister, Sport, Kunst, Kultur

Rund 250 Besucher waren beim ersten Konzert im neuen Kulturboden in der Marktscheune Hallstadt zu Gast, als die Band Wednesday Project am Samstagabend aufspielte. Der große „Tag der offenen Tür“ am Sonntag lockte dann weit mehr Interessierte an, den ganzen Tag über waren Veranstaltungen geboten, größtenteils organisiert durch die Hallstadter Vereine. Und am Abend stand die Sportlerehrung auf dem Programm.