Große Vorstellung der neuen Kunstwerke

Veröffentlicht am 25. Juli 2018 von Stadt Hallstadt
Logopädie Scheßlitz


Seit einem halben Jahr gibt es nun unsere Artothek Hallstadt. Zeit ,Bilanz zu ziehen und nach vorne zu schauen. Aktuell sind sechs der insgesamt 43 Kunstwerke ausgeliehen und zwei reserviert – werden also direkt nach der Rückgabe wieder entliehen. Insgesamt kommen wir seit Beginn der Artothek auf 33 Ausleihen. Eine beachtliche Zahl.

Zu Jahresbeginn gab unser Stadtrat das Budget zum Ankauf von 34 weiteren Kunstwerken frei. Bei der großen Bilderauswahl im vergangenen Jahr, suchte die Jury – bestehend aus fünf Künstlern, je einem Vertreter der Stadtratsfraktionen und dem Bürgermeister – die Bilder für 2017 und 2018 aus. Die Werke, die in diesem Jahr angekauft werden, waren reserviert. Nun wurden die regionalen Künstlerinnen und Künstler benachrichtigt und brachten die Kunstwerke ins Rathaus. Nach der Überprüfung, dem Fotografieren und Dokumentieren stehen sie ab Juli zur Ausleihe bereit.

Kunst so einfach ausleihen wie ein Buch

Am Donnerstag, 26. Juli, laden wir Sie in unsere Artothek in der Stadtbücherei St. Kilian, Marktplatz 12 a, ein. Ab 18.00 Uhr haben Sie die Möglichkeit, sich die Kunstwerke anzuschauen und direkt das ein oder andere zu entleihen. Ganz nach dem Motto „Kunst so einfach ausleihen wie ein Buch“.

Die Ausleihe der 43 Kunstwerke übernimmt dankenswerterweise das engagierte Team der Stadtbücherei St. Kilian. Zu den üblichen Öffnungszeiten können dort Interessierte die Kunstwerke anschauen und ausleihen. Zudem hängt ein Teil der Werke im Rathaus. Auch diese können zu den Öffnungszeiten, oder nach vorheriger Vereinbarung, jederzeit besichtigt werden. Wer sich bereits vorab ein Bild machen und wissen möchte, welche Kunstwerke aktuell für die Ausleihe verfügbar sind, schaut kurz im Onlinekatalog unter „artothek.hallstadt.de“ nach. Die Konditionen: Sie können die Werke für drei Monate entleihen. Privatpersonen zahlen für diesen Zeitraum sieben und Gewerbetreibende zehn Euro.


Gerhard Schlötzer, Vorsitzender des BBK Oberfranken, wird bei der großen Vorstellung der neuen Kunstwerke am Donnerstag, 26. Juli, zu Gast sein.

Anzeige
Wagner Bräu Kemmern

Anzeige
Nachrichten am Ort

Gutscheine und Vorträge

Seit Mai können Sie auch Gutscheine für unsere Artothek verschenken. Eine schöne Idee für eine kleine, originelle Aufmerksamkeit. Die Gutscheine gibt’s ebenfalls zu den gewohnten Öffnungszeiten in der Stadtbücherei St. Kilian.

Bereits im März fand unser erster Vortrag statt. Verschiedene Künstlerinnen und Künstler, deren Kunstwerke zu entleihen sind, geben Einblicke in ihre Arbeit, erklären Techniken, erzählen, wie einzelne Bilder entstanden sind. Den Anfang machte die Hallstadter Künstlerin Waltraud Scheidel mit dem Workshop „Die Zeichnung erleben“. Hier erfuhren die Zuhörer Wissenswertes zur Zeichnung selbst und konnten im Anschluss selbst verschiedene Zeichenmaterialien testen. Von Waltraud Scheidel sind (ab Juli) fünf Zeichnungen Bestandteil der Artothek. Anfang Juni konnten wir den Bamberger Künstler Gerhard Schlötzer als Referenten gewinnen. Der Fotograf arbeitet noch mit einer analogen Kamera und zaubert fantastische Schwarz-Weiß-Aufnahmen. Aktuell sind zwei Fotografien in der Ausleihe. Nach den Sommerferien finden weitere Vorträge statt.


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".