Sportfischer ließen sich vom Wetterumschwung nicht einschüchtern

Veröffentlicht am 7. Mai 2013 von Johannes Michel
Logopädie Scheßlitz


MIT GROSSER BILDERGALERIE!

Der Wetterumschwung traf die Angler des Sportfischervereins Kemmern beim traditionellen „Anfischen“ am Sonntag, 28. April 2013 – ging es doch schon um 6 Uhr morgens los. Während am Freitag noch sommerliche 24 Grad angesagt waren, standen am frühen Sonntagmorgen nur sieben Grad auf dem Thermometer. Aber davon lässt sich der Angler nicht abschrecken…

Fünf Stunden lang wurde also in Kemmern angefischt, 20 Teilnehmer hatten sich eingefunden. Aufgrund des extremen Temperaturumschwungs war die Ausbeute leider dementsprechend gering – nur 38.820 Gramm wurden gefangen.

Sieger des Tages wurde Jürgen Schlereth mit 10.400 Gramm, den zweiten Platz sicherte sich Dominik Dorsch mit 7.540 Gramm, auf Platz 3 landete Patrick Karl mit 2.800 Gramm. Bei den Jugendlichen gewann Simon Lieb.

Georg Lückemeier

 

Viele Fotos vom Anfischen der Sportfischer in Kemmern finden Sie in der Bildergalerie (zum Öffnen der Galerie einfach auf ein beliebiges Foto klicken, zum Beenden der Anzeige genügt ein Klick auf das geöffnete Bild) …

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.